• 22.04.2021
      03:55 Uhr
      Europamagazin Moderation: Hendrike Brenninkmeyer | Das Erste
       

      Themen:

      • Frankreich: Mit Atomstrom zu mehr Klimaschutz?
      • Polen: Streit in Grenzregion wegen polnischer Braunkohle
      • Großbritannien: Pro-britische Nordiren gegen Brexit-Folgen
      • Italien: Beruf oder Familie? Frauenförderung in Corona-Zeiten
      • Griechenland: Der einsamste Grundschüler der Ägäis

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 22.04.21
      03:55 - 04:25 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 03:45

      Themen:

      • Frankreich: Mit Atomstrom zu mehr Klimaschutz?
      • Polen: Streit in Grenzregion wegen polnischer Braunkohle
      • Großbritannien: Pro-britische Nordiren gegen Brexit-Folgen
      • Italien: Beruf oder Familie? Frauenförderung in Corona-Zeiten
      • Griechenland: Der einsamste Grundschüler der Ägäis

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Hendrike Brenninkmeyer
      • Frankreich: Mit Atomstrom zu mehr Klimaschutz?

      Frankreich ist Europas Atomland Nr. 1. Es bezieht über 70% seines Stroms aus Atomkraft. Und dies soll auch noch lange so bleiben. Die Aufsichtsbehörde hat die Verlängerung der Laufzeiten genehmigt. Als Mittel im Kampf gegen den Klimawandel.

      • Polen: Streit in Grenzregion wegen polnischer Braunkohle

      Im polnischen Tagebau Turów, an der Grenze zu Deutschland und Tschechien, wird Braunkohle abgebaut. Nach dem Willen der Betreiber bis 2044. Doch es gibt Widerstand wegen befürchteter Umweltschäden vor allem im Bereich des Grundwassers.

      • Großbritannien: Pro-britische Nordiren gegen Brexit-Folgen

      Seit Anfang April eskaliert in Nordirland die Gewalt. Hintergrund sind die Vereinbarungen des Brexit-Vertrags. Viele Nordiren fühlen sich benachteiligt und fürchten die allmähliche Loslösung von Großbritannien.

      • Italien: Beruf oder Familie? Frauenförderung in Corona-Zeiten

      Der Anteil erwerbstätiger Frauen in Italien ist vergleichsweise niedrig. Und die Folgen der Corona-Krise hat die Arbeitsmarktbeteiligung der Frauen noch weiter zurückgeworfen.

      • Griechenland: Der einsamste Grundschüler der Ägäis

      Der 12jährige Christos lebt auf Arki in der Ägäis. Er ist das einzige Kind auf der kleinen griechischen Insel. Und damit auch der einzige Schüler in der Schule. Doch seine Zeit dort ist bald vorbei. Wie geht es dann weiter mit der Schule?

      Langweilige Eurokraten, staubtrockene Dossiers, nichts als ältere Herren in dunklen Anzügen? Europa ist ganz anders, auch wenn es sich nicht auf den ersten Blick erschließt. "Wer bin ich, und wenn ja wie viele?" - dieser Berliner Sponti-Spruch beschreibt exakt die Herausforderung und die Möglichkeiten eines geeinten Europa. Diesen Prozess begleiten, fremde Mentalitäten und Perspektiven zeigen, will das Europamagazin. Mit Reportagen, Hintergrundberichten, aktuellen Beiträgen und auch Glossen werden die Unterschiede, aber auch die Gemeinsamkeiten spürbar.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 22.04.21
      03:55 - 04:25 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 03:45

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.05.2021