• 30.11.2020
      12:55 Uhr
      Wolf 39-teilige französische Comedy-Animationsserie 2018 | KiKA
       

      1. Der Wolf, der ein Detektiv sein wollte
      2. Der Wolf, der ein Gärtner sein wollte
      3. Der Wolf, der ein Zauberer sein wollte

      Montag, 30.11.20
      12:55 - 13:15 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      Stereo

      1. Der Wolf, der ein Detektiv sein wollte
      2. Der Wolf, der ein Gärtner sein wollte
      3. Der Wolf, der ein Zauberer sein wollte

       

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= KiKA
      Im Wald von Wolf ist immer was los. Denn Wolf ist nicht wie andere Wölfe. Er steckt voller sprühender Ideen, wie sein eigenes Leben bunter und abwechslungsreicher wird - und das seiner Wolfs-Freunde Wolfine, Valentin, Groß-Ludwig, Alfred, Joshua und der Yeti-Dame Tietie gleich mit. Es gibt ein Problem? Kein Problem: Wolf hat sofort eine Idee und immer eine Lösung parat. Egal ob ein Seriendieb sein Unwesen treibt, es spukt, oder die Geburtstagtorte fehlt. Dann wird Wolf eben Detektiv, Geisterjäger oder Konditor. Keine Herausforderung ist ihm zu groß, kein Hindernis ist für den superfabelhaften Draufgänger unüberwindbar. Doch Wolf schießt häufig übers Ziel hinaus und die Dinge, die er anfasst, geraten meist etwas aus dem Ruder oder nehmen eine etwas andere Wendung als Wolf es dachte. Eines haben aber alle noch so verrückten wolfigen Aktionen gemeinsam: sie ziehen Wolf und seine Freunde immer in ein neues, spannenden und ziemlich lustiges Abenteuer.
      1. Der Wolf, der ein Detektiv sein wollte
      Entsetzt stellt Wolf fest, dass jemand sein Frühstück gestohlen hat. Auch bei Valentin wurde eingebrochen. Klarer Fall, ein Serien-Dieb ist am Werk. Wolf beschließt als Detektiv den Einbruch aufzuklären. Und da ein Detektiv einen treuen Assistenten braucht, ernennt Wolf Valentin zu seinem Helfer. Die Zwei begeben sich sofort auf Spurensuche. Sämtliche Indizien deuten darauf hin, dass ihre Freundin Tietie die Diebin ist. Kann das sein?
      Sprecher / Sprecherinnen:
      Wolf: Julien Haggège
      Wolfine: Ronja Peters
      Valentin: Henning Noehren
      Groß-Ludwig: Patrick Keller
      Joshua: Michael Ernst
      Allfred: Lasse Dreyer
      Titi: Sarah Alles
      Regie: Paul Leluc / Wassim Boutaleb
      Buch: Valérie Baranski / Isabelle de Catalogne / Vincent Costi / Catherine Le Roux / Fiona Leibgorin / Christophe Courty / Max Mamoud / Georges Tzanos u.v.m.
      Musik: Mathias Duplessy
      Produktion: Samka Productions
      2. Der Wolf, der ein Gärtner sein wollte
      Wolfine hat Geburtstag und Wolf möchte sie mit einem Korb voller köstlich knackigem Gemüse überraschen. Doch das Gemüse in Wolfs Garten sieht leider grausig aus und schmecken tut es auch nicht. Da fällt Wolfs Blick auf Joshuas Garten, der mit lecker aussehendem Gemüse übersät ist. Solches möchte Wolf auch! Also will er ein Gärtner werden. Joshua soll ihm erklären, wie das geht. Allerdings nimmt es Wolf mit Joshuas Anweisungen nicht so genau…
      Sprecher / Sprecherinnen:
      Wolf: Julien Haggège
      Wolfine: Ronja Peters
      Valentin: Henning Noehren
      Groß-Ludwig: Patrick Keller
      Joshua: Michael Ernst
      Allfred: Lasse Dreyer
      Titi: Sarah Alles
      Regie: Paul Leluc / Wassim Boutaleb
      Buch: Valérie Baranski / Isabelle de Catalogne / Vincent Costi / Catherine Le Roux / Fiona Leibgorin / Christophe Courty / Max Mamoud / Georges Tzanos u.v.m.
      Musik: Mathias Duplessy
      Produktion: Samka Productions
      3. Der Wolf, der ein Zauberer sein wollte
      Beim Frühjahrsputz findet Wolf ein Plakat vom großen Zauberwolf. Begeistert denkt er an die Vorstellung zurück, in der der Zauberwolf einfach Dinge in seinem Zauberschrank verschwinden ließ. Solche einen Schrank hätte Wolf auch gerne. Also wird er ein Zauberer und Valentin baut ihm einen Zauberschrank. Doch als Wolf seinen Freund verschwinden lassen will, sieht es so aus, als hätte er ihn für immer verloren…
      Sprecher / Sprecherinnen:
      Wolf: Julien Haggège
      Wolfine: Ronja Peters
      Valentin: Henning Noehren
      Groß-Ludwig: Patrick Keller
      Joshua: Michael Ernst
      Allfred: Lasse Dreyer
      Titi: Sarah Alles
      Regie: Paul Leluc / Wassim Boutaleb
      Buch: Valérie Baranski / Isabelle de Catalogne / Vincent Costi / Catherine Le Roux / Fiona Leibgorin / Christophe Courty / Max Mamoud / Georges Tzanos u.v.m.
      Musik: Mathias Duplessy
      Produktion: Samka Productions

      Wird geladen...
      Montag, 30.11.20
      12:55 - 13:15 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.01.2021