• 01.03.2019
      20:15 Uhr
      Wir werden Biobauern Wie Städter einen Hof retten wollen | 3sat
       

      Vor knapp drei Jahren stand Markus Schmutz mit seinem kleinen Bio-Hof kurz vor dem Aus. Gerettet hat ihn fürs Erste die Umwandlung seines Betriebs in einen Gemeinschaftshof. Solidarische Landwirtschaft nennt sich dieses in Deutschland noch recht neue Konzept. Wie ist das, wenn Stadtmenschen und Bauern einen Hof gemeinsam führen? Autor Stefan Lütke-Wissing hat nachgefragt und das Experiment mehrere Monate lang mit der Kamera begleitet.

      Freitag, 01.03.19
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Vor knapp drei Jahren stand Markus Schmutz mit seinem kleinen Bio-Hof kurz vor dem Aus. Gerettet hat ihn fürs Erste die Umwandlung seines Betriebs in einen Gemeinschaftshof. Solidarische Landwirtschaft nennt sich dieses in Deutschland noch recht neue Konzept. Wie ist das, wenn Stadtmenschen und Bauern einen Hof gemeinsam führen? Autor Stefan Lütke-Wissing hat nachgefragt und das Experiment mehrere Monate lang mit der Kamera begleitet.

       

      Vor knapp drei Jahren stand Markus Schmutz mit seinem kleinen Bio-Hof kurz vor dem Aus. Gerettet hat ihn fürs Erste die Umwandlung seines Betriebs in einen Gemeinschaftshof.

      Solidarische Landwirtschaft nennt sich dieses in Deutschland noch recht neue Konzept. Wie ist das, wenn Stadtmenschen und Bauern einen Hof gemeinsam führen? Autor Stefan Lütke-Wissing hat nachgefragt und das Experiment mehrere Monate lang mit der Kamera begleitet.

      Seit einiger Zeit zahlen 140 Menschen aus dem Umland monatlich je 100 Euro in die Hofkasse ein. Außerdem helfen sie unregelmäßig bei der Feldarbeit mit. Die Unterstützer - die meisten kommen aus Heidelberg und Mannheim - bekommen die komplette Ernte: jede Woche pro Nase eine große Kiste Gemüse, Getreide, Milch und Käse. Und wenn geschlachtet wird, gibt es Fleisch für alle.

      Für Markus Schmutz hat die Solidarität der Gruppe große Vorteile: "Ich habe jetzt eine feste Einnahme, mit der ich planen kann, und muss mir keine Sorgen mehr um die Vermarktung machen." Seine Helfer haben dafür ein gutes Gewissen, weil sie einen bäuerlichen Betrieb erhalten. Gleichzeitig bekommen sie jede Menge gesundes Bio-Essen aus der Region.

      Ein Film von Stefan Lütke-Wissing

      Erstsendung 06.04.2016

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 01.03.19
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.10.2019