• 02.11.2022
      10:50 Uhr
      Tina mobil (2/6) Von wem is dit? | ONE
       

      Man kann alles schaffen, was man will. Und wenn man es nicht schafft, hat man es eben nicht genug gewollt. Das ist Tinas Maxime. Nach der fristlosen Kündigung fährt Tina mit ihrem eigenen Bäckermobil ihre alte Strecke und macht der Kundschaft die Schrippen von der Konkurrenz schmackhaft. Doch dann ist ihre Vorzeigetochter Julia plötzlich ungewollt schwanger. Tina regelt das - glaubt sie zumindest.

      Mittwoch, 02.11.22
      10:50 - 11:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Man kann alles schaffen, was man will. Und wenn man es nicht schafft, hat man es eben nicht genug gewollt. Das ist Tinas Maxime. Nach der fristlosen Kündigung fährt Tina mit ihrem eigenen Bäckermobil ihre alte Strecke und macht der Kundschaft die Schrippen von der Konkurrenz schmackhaft. Doch dann ist ihre Vorzeigetochter Julia plötzlich ungewollt schwanger. Tina regelt das - glaubt sie zumindest.

       

      Stab und Besetzung

      Belina Anne-Kathrin Gummich
      Tina Sanftleben Gabriela Maria Schmeide
      Felix Sanftleben David Ali Rashed
      Carolin Sanftleben Runa Greiner
      Julia Sanftleben Fine Sendel
      Heimleiter Hans Körner Joachim Raaf
      Safaa Margarita Breitkreiz
      Harry Alexander Hörbe
      Regie Richard Huber
      Kamera Robert Berghoff
      Buch Laila Stieler
      Musik Dürbeck & Dohmen

      Man kann alles schaffen, was man will. Alles. Und wenn man es nicht schafft, hat man es eben nicht genug gewollt. Das ist Tinas Maxime. Die hält sie am Leben und am Laufen. Tina hat drei Kinder. Für die schuftet sie wie eine Aserbaidschanische Brotspinne. Nachdem ihr der Zollerich gekündigt hat, kauft sie sich ihr eigenes Bäckermobil, heuert bei der Konkurrenz an und fährt ihre alte Strecke – nur eben fünf Minuten früher. Doch dann liegt im Mülleimer in der Küche ein Schwangerschaftstest. Julia, ihre Mittlere, ihre Vorzeigetochter, ist schon über die 12. Woche. Dabei hat Tina doch gerade jetzt alle Hände voll zu tun. Ihre Kunden (eingefleischte Brandenburger!) müssen überzeugt werden, dass die Kowalski-Schrippen besser schmecken als die vom Zollerich. Der Kowalski darf nicht an Tinas Geschäftsmodell zweifeln, auch wenn sie nicht jede Rechnung pünktlich zahlen kann. Und ihre Konkurrentin mit dem Kopftuch muss auf der Straße überholt werden. Aber all das verblasst vor dem häuslichen Problem. Juli braucht Hilfe. Sofort! Und Tina regelt das, regeln kann sie gut. Termin bei der Frauenärztin, gemeinsames Beratungsgespräch, der Eingriff soll noch diesen Freitag erfolgen. Die 17-Jährige war doch immer ihr Lichtblick. Lieb, hübsch, gut in der Schule. Sogar ein Stipendium in New York war im Gespräch. Tina organisiert also und Julia wird immer stiller. Plötzlich ist sie verschwunden.

      In sechs Folgen von je 45 Minuten erzählt die Miniserie mal komisch, mal traurig die Geschichte einer Frau, die partout nicht aufgeben will, in einem Milieu, das nicht allzu oft gezeigt wird - eine Erzählung von Liebe, Kraft, Trotz und Selbstbehauptung.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 02.11.22
      10:50 - 11:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2022