• 02.06.2021
      06:30 Uhr
      Monaco 110 (6) Observation | ONE
       

      Gianna und Thomas sind wieder ein Paar und genießen ihre neue Zweisamkeit. Inzwischen sehr zum Leidwesen von Inge Aschenbrenner. Da ihre Wohnung noch nicht fertig renoviert ist, wohnt sie weiterhin bei ihrem Bubi - und an ruhigen Schlaf ist nicht mehr zu denken, wenn nebenan die Versöhnung ausdauernd im Bett gefeiert wird. Unverhofft bietet sich für Inge jedoch eine ganz neue Perspektive, als sie im Fall eines Bankautomatenbetrugs ermittelt. Das Opfer, Christian Waldheim, entpuppt sich als erfolgreicher und charmanter Manager aus der Mobilfunkbranche, der sich auf der Stelle in sie verguckt.

      Mittwoch, 02.06.21
      06:30 - 07:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Gianna und Thomas sind wieder ein Paar und genießen ihre neue Zweisamkeit. Inzwischen sehr zum Leidwesen von Inge Aschenbrenner. Da ihre Wohnung noch nicht fertig renoviert ist, wohnt sie weiterhin bei ihrem Bubi - und an ruhigen Schlaf ist nicht mehr zu denken, wenn nebenan die Versöhnung ausdauernd im Bett gefeiert wird. Unverhofft bietet sich für Inge jedoch eine ganz neue Perspektive, als sie im Fall eines Bankautomatenbetrugs ermittelt. Das Opfer, Christian Waldheim, entpuppt sich als erfolgreicher und charmanter Manager aus der Mobilfunkbranche, der sich auf der Stelle in sie verguckt.

       

      Stab und Besetzung

      Inge Aschenbrenner Monika Baumgartner
      Thomas Aschenbrenner Markus Brandl
      Gianna Bertuzzi Isabel Scholz
      Ulrich Müd Georg Veitl
      Robert Dobner Gilbert von Sohlern
      Cornelia Ringlstetter Alina Sokar
      Gerd Frühling Bernhard Conrad
      Christian Waldheim Robert Giggenbach
      Rudi Kant Leonard Hohm
      Herr Rödle Roland von Kummant
      Markus Meckel Andreas Thiele
      Paketbote Klaus Kunwar Küffer
      Dolmetscherin Hong Zhang
      Herr Cheng Xiaobing Lin
      Herr Xao Qi Wang
      Biggi Schwanger Melanie Mosler
      Ärztin Neu Rosalie Eberhardt
      Bankomat-Betrüger 2 Murat Yüce
      Radfahrer Florian Drittenthaler
      Blumenkurier Castro Dokyi Affum
      Kontakt Elmar Jaeger
      Regie Wilhelm Engelhardt
      Kamera Florian Licht

      Gianna und Thomas sind wieder ein Paar und genießen ihre neue Zweisamkeit. Inzwischen sehr zum Leidwesen von Inge Aschenbrenner. Da ihre Wohnung noch nicht fertig renoviert ist, wohnt sie weiterhin bei ihrem Bubi - und an ruhigen Schlaf ist nicht mehr zu denken, wenn nebenan die Versöhnung ausdauernd im Bett gefeiert wird. Unverhofft bietet sich für Inge jedoch eine ganz neue Perspektive, als sie im Fall eines Bankautomatenbetrugs ermittelt. Das Opfer, Christian Waldheim, entpuppt sich als erfolgreicher und charmanter Manager aus der Mobilfunkbranche, der sich auf der Stelle in sie verguckt.

      Zunächst lehnt Inge die Avancen des netten Herrn ab, als jedoch wieder eine schlaflose Nacht droht, tritt sie die Flucht nach vorne an und lässt sich von Waldheim zum Essen in ein Nobelrestaurant einladen. Der Abend verläuft kurzweilig. Waldheim lässt all seinen Charme spielen, um Inge zu bezirzen. Die erliegt schließlich den Balzversuchen des netten Herrn im besten Alter - und aus den beiden wird ein Paar. Nicht nur Bubi sieht das mit Sorge. Auch Ulrich Müd reagiert verschnupft, als er mit einer frisch-verliebten Inge den Streifenwagen teilt. Dennoch gelingt es Inge und Ulrich, die Bankautomatenbetrüger zu überführen und zu verhaften. Während Inge glücklich das Angebot von Waldheim annimmt und bei ihm einzieht, reagieren Thomas und Ulrich alles andere als begeistert. Die beiden würden es niemals zugeben, aber es fuchst sie gewaltig, dass ihre" Inge in die Fänge eines anderen Mannes gerät.

      Derweil kämpfen Conny Ringlstetter und Robert Dobner auf der Wache mit ein paar chinesischen Touristen, denen angeblich im Biergarten die Geldbörsen geklaut wurden. Nach etlichen sprachlichen Problemen und einer kurzen Auseinandersetzung mit einer resoluten Dolmetscherin des chinesischen Konsulats, werden die Touristen als Zechpreller überführt. Dem bayerischen Bier nicht abgeneigt, haben sie gemerkt, dass sie nicht genügend Geld dabei hatten, trotzdem munter weiter getrunken und schließlich den angeblichen Diebstahl gemeldet. Als Conny und Robert dies aufdecken, erwartet die Chinesen gehörigen Ärger mit ihrer resoluten Dolmetscherin.

      Thomas Aschenbrenner und Gerd Frühling haben es währenddessen mit einem Benzindieb zu tun, der in einer Tiefgarage Benzin aus fremden Fahrzeugen abzapft. Als Gerd und Thomas den Dieb schließlich stellen, kommt es fast zur Katastrophe. Bei einer wilden Verfolgungsjagd zu Fuß durch das Parkhaus wird der Dieb von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Gerd, der den Unfall mit ansehen musste, macht sich schwere Vorwürfe, immerhin hat er den Mann durch die Tiefgarage gejagt. Erst Thomas kann Gerd wieder beruhigen und ihm klarmachen, dass sie als Polizisten nicht für die Fehler und Dummheiten der Leute verantwortlich sind.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.06.2021