• 10.11.2020
      13:05 Uhr
      In aller Freundschaft (37) Die Kraft der Liebe | ONE
       

      Ende der 50er Jahre hatte sich Elsa Schwan in Horst Seiler verliebt. Nach über 40 Jahren hören die beiden zufällig wieder voneinander. Sie verabreden sich in Leipzig. Als Elsa Horst vom Hauptbahnhof abholen will, hat sie einen Unfall, bei dem sie sich eine komplizierte Unterschenkelfraktur zuzieht. So findet das Wiedersehen in der Sachsenklinik statt. Ihre alte Liebe flammt wieder auf. Dann ein Schock für Elsa. Ihr Unterschenkel verheilt nicht wie erhofft. Eine Amputation droht. In dieser Krise will Horst Elsa beistehen. Doch Elsa befürchtet, Horst hat ihr das Angebot nur aus Mitleid gemacht und lehnt ab, was sie später bereut.

      Dienstag, 10.11.20
      13:05 - 13:55 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Ende der 50er Jahre hatte sich Elsa Schwan in Horst Seiler verliebt. Nach über 40 Jahren hören die beiden zufällig wieder voneinander. Sie verabreden sich in Leipzig. Als Elsa Horst vom Hauptbahnhof abholen will, hat sie einen Unfall, bei dem sie sich eine komplizierte Unterschenkelfraktur zuzieht. So findet das Wiedersehen in der Sachsenklinik statt. Ihre alte Liebe flammt wieder auf. Dann ein Schock für Elsa. Ihr Unterschenkel verheilt nicht wie erhofft. Eine Amputation droht. In dieser Krise will Horst Elsa beistehen. Doch Elsa befürchtet, Horst hat ihr das Angebot nur aus Mitleid gemacht und lehnt ab, was sie später bereut.

       

      Stab und Besetzung

      Prof. Simoni Dieter Bellmann
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Kreutzer Johannes Steck
      Dr. Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Ruth Faust Eva Maria Bayerwaltes
      Horst Seiler Freddy Quinn
      Elsa Schwan Irma Münch
      Regie Celino Bleiweiß
      Musik Paul Vincent Gunia
      Kamera Jürgen Heimlich
      Drehbuch Stefan Wuschansky

      Ende der 50er Jahre hatte sich Elsa Schwan in den Hochseilartisten Horst Seiler verliebt. Nach einer heftigen Liebesaffäre war Horst mit seinem Zirkus nach München weitergezogen. Eigentlich wollte er Elsa nachholen, doch dazu kam es nie. Nach über 40 Jahren hören die beiden zufällig wieder voneinander. Sie verabreden sich in Leipzig. Als Elsa Horst vom Hauptbahnhof abholen will, hat sie einen Unfall, bei dem sie sich eine komplizierte Unterschenkelfraktur zuzieht. So findet das Wiedersehen in der Sachsenklinik statt. Ihre alte Liebe flammt wieder auf.

      Dann ein Schock für Elsa. Ihr Unterschenkel verheilt nicht wie erhofft. Eine Amputation droht. In dieser Krise will Horst Elsa beistehen. Er schlägt ihr vor, zu ihm nach München zu ziehen. Elsa, von dieser Situation völlig überfordert, vertraut sich Ruth Faust an, die Pflegedienstleiterin in Elsas Seniorenresidenz ist. Elsa befürchtet, Horst hat ihr das Angebot nur aus Mitleid gemacht. Schließlich ringt sie sich durch, den Mann aus ihrem Leben zu verbannen. Ruth Faust bestätigt sie in ihrer Entscheidung. Doch schon bald bereut Elsa ihren Entschluss. Bei dem Versuch, ihren Geliebten zurückzuholen, bricht die Verletzung wieder auf. Es folgt eine Notoperation, die alte Dame fällt ins Koma.

      Jakob Heilmann hat eine schwere Krise. Alles scheint ihm gleichgültig zu sein. Vor allem das transplantierte Herz macht ihm zu schaffen. Nach einem Streit mit seinem Vater packt er seinen Rucksack und verschwindet. Er will irgendwo in der Natur in Ruhe nachdenken.

      Fernsehserie Deutschland 2004
      Staffel 7, Folge 37

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 10.11.20
      13:05 - 13:55 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.12.2020