• 12.11.2020
      13:00 Uhr
      In aller Freundschaft (39) Liebeslügen | ONE Mediathek
       

      Lena Buck, die im dritten Monat schwanger ist, muss am Oberschenkel operiert werden. Nach der OP informiert sie ihre Mutter Helen und ihren Freund Christoph darüber, dass sie HIV-positiv ist. Die junge Frau hat es zuvor von ihrer Frauenärztin erfahren. Der Schock über diese Nachricht lähmt die ganze Familie.
      Phillipp fährt für ein Wochenende nach Hamburg zu Arzu. Er stellt seine Wohnung einem Freund, Daniel Lohmann, Arzt an der Uniklinik Leipzig, zur Verfügung. Entgegen aller Vernunft lässt Sarah sich auf ein kleines Abenteuer mit Daniel ein.

      Donnerstag, 12.11.20
      13:00 - 13:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Lena Buck, die im dritten Monat schwanger ist, muss am Oberschenkel operiert werden. Nach der OP informiert sie ihre Mutter Helen und ihren Freund Christoph darüber, dass sie HIV-positiv ist. Die junge Frau hat es zuvor von ihrer Frauenärztin erfahren. Der Schock über diese Nachricht lähmt die ganze Familie.
      Phillipp fährt für ein Wochenende nach Hamburg zu Arzu. Er stellt seine Wohnung einem Freund, Daniel Lohmann, Arzt an der Uniklinik Leipzig, zur Verfügung. Entgegen aller Vernunft lässt Sarah sich auf ein kleines Abenteuer mit Daniel ein.

       

      Lena Buck wird nach einem Autounfall in die Sachsenklinik eingeliefert. Lena, die im dritten Monat schwanger ist, muss am Oberschenkel operiert werden. Die Operation verläuft ohne Komplikationen, auch das Kind kann gerettet werden. Zum großen Erstaunen ihrer Angehörigen freut sich Lena nicht besonders über diese guten Nachrichten. Sie informiert ihre Mutter Helen und ihren Freund Christoph darüber, dass sie HIV-positiv ist. Die junge Frau hat es am Tage des Unfalls nach einer Routineuntersuchung von ihrer Frauenärztin erfahren.

      Der Schock über diese Nachricht lähmt die ganze Familie. Lenas Mutter geht automatisch davon aus, dass Christoph ihre Tochter angesteckt hat. Christoph wird getestet. Es stellt sich heraus, dass er HIV-negativ ist. Er bittet die Ärzte, Lena und ihrer Mutter nichts davon zu sagen. Er befürchtet, dass Lena sich isoliert und ausgeschlossen fühlen würde, wenn sie es zum jetzigen Zeitpunkt erfahren würde.

      Zunächst scheint seine Rechnung aufzugehen. Lena ist glücklich, diese schwere Zeit zusammen mit Christoph durchzustehen. Sie bewundert ihn dafür, wie gefasst er mit seiner vermeintlichen Infektion umgeht. Helen, die von Christoph schließlich über den wahren Sachverhalt informiert wird, findet Christophs Vorgehen falsch. Sie berichtet ihrer Tochter, dass Christoph nicht mit dem Virus infiziert ist.

      Phillipp fährt für ein Wochenende nach Hamburg zu Arzu. Er stellt seine Wohnung einem Freund, Daniel Lohmann, Arzt an der Uniklinik Leipzig, zur Verfügung. Phillipp warnt ihn noch vor der Nachbarin Sarah Marquardt. Doch Daniel findet Sarah sehr attraktiv. Entgegen aller Vernunft lässt Sarah sich auf ein kleines Abenteuer mit Daniel ein.

      Fernsehserie Deutschland 2004

      Staffel 7, Folge 39

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 12.11.20
      13:00 - 13:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.11.2020