• 08.09.2020
      05:30 Uhr
      Die Kanzlei (2) Ruhe vor dem Sturm | ONE
       

      Muss ein Sohn, der von seinem Vater verstoßen wurde und ihn seit dem 16. Lebensjahr nicht mehr gesehen hat, für die Pflege des dementen Vaters aufkommen? Laut Gesetz schon, aber Isa von Brede findet das eine himmelschreiende Ungerechtigkeit. Sie übernimmt die Vertretung von Felix Bartels. Ein Ansatzpunkt, um ihren Klienten vor dem finanziellen Ruin durch die Pflegekosten zu bewahren, ist dessen Bruder Gerald. Der arbeitet als Straßenmusiker und behauptet, kein Einkommen zu haben. Merkwürdig nur, dass Gerald auf einer sehr teuren Les-Paul-Gitarre spielt, wie Markus Gellert auf einem Foto des Straßenmusikers entdeckt.

      Dienstag, 08.09.20
      05:30 - 06:20 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Muss ein Sohn, der von seinem Vater verstoßen wurde und ihn seit dem 16. Lebensjahr nicht mehr gesehen hat, für die Pflege des dementen Vaters aufkommen? Laut Gesetz schon, aber Isa von Brede findet das eine himmelschreiende Ungerechtigkeit. Sie übernimmt die Vertretung von Felix Bartels. Ein Ansatzpunkt, um ihren Klienten vor dem finanziellen Ruin durch die Pflegekosten zu bewahren, ist dessen Bruder Gerald. Der arbeitet als Straßenmusiker und behauptet, kein Einkommen zu haben. Merkwürdig nur, dass Gerald auf einer sehr teuren Les-Paul-Gitarre spielt, wie Markus Gellert auf einem Foto des Straßenmusikers entdeckt.

       

      Stab und Besetzung

      Isabel von Brede Sabine Postel
      Markus Gellert Herbert Knaup
      Yasmin Meckel Sophie Dal
      Gudrun Wohlers Katrin Pollitt
      Ole Hansen Robert Gallinowski
      Gerd Wohlers Josef Heynert
      Richter Greinert Thomas Kügel
      Maja Sonsee Neu
      Stefanie Bergstedt Paula Paul
      Ralf Bergstedt Bruno Alexander
      Gerald Bartels Tobias J. Lehmann
      Lothar Bartels Hans Diehl
      Frank Delio Malär
      Viktor Gellert Levin Liam
      Tonja Karla Lincoln
      Regie Andrea Katzenberger
      Musik Stefan Wulff
      Hinrich Dageför
      Kamera Achim Poulheim
      Drehbuch Thorsten Näter

      Muss ein Sohn, der von seinem Vater verstoßen wurde und ihn seit dem 16. Lebensjahr nicht mehr gesehen hat, für die Pflege des dementen Vaters aufkommen? Laut Gesetz schon, aber Isa von Brede findet das eine himmelschreiende Ungerechtigkeit. Sie übernimmt die Vertretung von Felix Bartels. Ein Ansatzpunkt, um ihren Klienten vor dem finanziellen Ruin durch die Pflegekosten zu bewahren, ist dessen Bruder Gerald. Der arbeitet als Straßenmusiker und behauptet, kein Einkommen zu haben. Merkwürdig nur, dass Gerald auf einer sehr teuren Les-Paul-Gitarre spielt, wie Markus Gellert auf einem Foto des Straßenmusikers entdeckt. Zugleich versucht Isa von Brede, in Kontakt mit Felix' Vater Lothar Bartels zu kommen. Sie will mehr über die Beziehung zwischen Vater und Sohn erfahren, um hier einen Ansatzpunkt für die Verteidigung zu finden.

      Markus Gellert muss sich überraschend um seinen Sohn Viktor kümmern. Der 16-Jährige hat sich auf dem Schulhof mit einem Mitschüler geprügelt. Das kann vorkommen, ist aber untypisch für den Jungen. Aber als Viktor dann auch noch bei einem Einbruch in das Haus dieses Klassenkameraden erwischt wird, weiß Markus Gellert, dass er seinem Sohn dringend helfen muss. Aber wie? Immer wieder hat Gellert sein Versprechen gebrochen, mehr Zeit mit seinem Sohn zu verbringen. Wie soll der Junge ihm jetzt vertrauen?

      Anwaltsserie Deutschland 2016
      Staffel 2, Folge 2

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 08.09.20
      05:30 - 06:20 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.09.2020