• 30.01.2020
      11:50 Uhr
      Sturm der Liebe (1721) Telenovela Deutschland 2013 | ONE
       

      Völlig verzweifelt nimmt Thiago Marlene und Veit als Geiseln. Er bringt sie in die Hütte von Julius. Weder Natascha noch Konstantin schöpfen Verdacht. Marlene redet erfolgreich auf Veit ein, Thiago die geforderten 100.000 Euro zu geben. Er wird sie im Gegenzug freilassen.
      Nils und Sabrina bereiten die erste Schneewanderung vor und stoßen dabei auf eine vergrabene Kiste. Darin liegt ein Schal und ein Liebesgedicht. Sabrina ist von dieser Art der romantischen Abschiednahme berührt.
      Alfons und Hildegard sind bestürzt, dass sie das Bild nicht ersteigern konnten, und befürchten schon, das Schicksal hätte sich gegen sie verschworen.

      Donnerstag, 30.01.20
      11:50 - 12:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Völlig verzweifelt nimmt Thiago Marlene und Veit als Geiseln. Er bringt sie in die Hütte von Julius. Weder Natascha noch Konstantin schöpfen Verdacht. Marlene redet erfolgreich auf Veit ein, Thiago die geforderten 100.000 Euro zu geben. Er wird sie im Gegenzug freilassen.
      Nils und Sabrina bereiten die erste Schneewanderung vor und stoßen dabei auf eine vergrabene Kiste. Darin liegt ein Schal und ein Liebesgedicht. Sabrina ist von dieser Art der romantischen Abschiednahme berührt.
      Alfons und Hildegard sind bestürzt, dass sie das Bild nicht ersteigern konnten, und befürchten schon, das Schicksal hätte sich gegen sie verschworen.

       

      Stab und Besetzung

      Marlene Schweitzer Lucy Scherer
      Konstantin Riedmüller Moritz Tittel
      Thiago Hildebrandt Alfonso Losa
      Veit Bergmann Guido Broscheit
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Sabrina Görres Sarah Elena Timpe
      Xaver Steindle Jan van Weyde
      Kira König Mareike Lindenmeyer
      Martin Windgassen David Paryla
      Mandy Meier Lara Mandoki
      Doris van Norden Simone Ritscher
      Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
      André Konopka Joachim Lätsch
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Javier Fierro Peter Nitzsche
      Regie Dieter Schlotterbeck
      Alexander Wiedl
      Buch Katja Zimmermann

      Völlig verzweifelt nimmt Thiago Marlene und Veit als Geiseln. Er bringt sie in die Hütte von Julius. Weder Natascha noch Konstantin schöpfen Verdacht. Marlene redet erfolgreich auf Veit ein, Thiago die geforderten 100.000 Euro zu geben. Er wird sie im Gegenzug freilassen. Doch Veit muss das Geld von seiner Bank erst einmal bereitstellen lassen. Schon bald geht es Veit zunehmend schlechter, er braucht dringend seine Medikamente. Thiago erklärt sich bereit, die Medikamente aus dem 'Fürstenhof' zu besorgen. Mandy erzählt ihm dort von einem neuen, verdächtigen Gast - einem gewissen Javier...

      Nils und Sabrina bereiten die erste Schneewanderung vor und stoßen dabei auf eine vergrabene Kiste. Darin liegt ein Schal und ein Liebesgedicht. Sabrina ist von dieser Art der romantischen Abschiednahme ungewohnt berührt. Nils ist von Sabrinas emotionaler Ader überrascht und beschließt, für sie ein ähnlich romantisches Geschenk zu verbuddeln. Sabrina erzählt derweil Kira von ihrem Fund, die aufhorcht und Martin zur Rede stellt.

      Alfons und Hildegard sind bestürzt, dass sie das Bild nicht ersteigern konnten, und befürchten schon, das Schicksal hätte sich gegen sie verschworen. Währenddessen frohlockt Doris, die wahre Bieterin, als Martin ihr das Bild vorbeibringt. Doch kurze Zeit später folgt der Schock: Das Bild ist eine Fälschung!

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.02.2020