• 13.09.2019
      18:40 Uhr
      Sturm der Liebe (1539) Telenovela Deutschland 2012 | ONE Mediathek
       

      Hans sperrt sich gegen Theresas Fragen und beharrt auf seiner Lüge. Ihren Kummer darüber teilt Theresa mit Moritz. Kristin beginnt sich verstört zu fragen, ob Moritz sie jemals so lieben wird wie sie ihn.
      Auch wenn Werner Andrés Forderung nach einem gleichwertigen Direktorenposten abschmettert, weiß er, dass es keine Alternative gibt. Werner versucht, Charlotte als Verbündete zu gewinnen, aber als er sie im Beisein von André zur Schiedsrichterin beruft, erlebt er eine böse Überraschung.

      Freitag, 13.09.19
      18:40 - 19:25 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Hans sperrt sich gegen Theresas Fragen und beharrt auf seiner Lüge. Ihren Kummer darüber teilt Theresa mit Moritz. Kristin beginnt sich verstört zu fragen, ob Moritz sie jemals so lieben wird wie sie ihn.
      Auch wenn Werner Andrés Forderung nach einem gleichwertigen Direktorenposten abschmettert, weiß er, dass es keine Alternative gibt. Werner versucht, Charlotte als Verbündete zu gewinnen, aber als er sie im Beisein von André zur Schiedsrichterin beruft, erlebt er eine böse Überraschung.

       

      Stab und Besetzung

      Theresa Burger Ines Lutz
      Konstantin Riedmüller Moritz Tittel
      Moritz van Norden Daniel Fünffrock
      Hans Burger Ralph Schicha
      André Konopka Joachim Lätsch
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Elena Majoré Lili Gesler
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Tanja Heinemann Judith Hildebrandt
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Kristin Nörtlinger Nina Schmieder
      Doris van Norden Simone Ritscher
      Nicola Westphal Kerstin Gähte
      Xaver Steindle Jan van Weyde
      Julius König Michele Oliveri
      Rosalie Engel Natalie Alison
      Regie Carsten Meyer-Grohbrügge
      Dieter Schlotterbeck
      Buch Klaus Tegtmeyer

      Hans sperrt sich gegen Theresas Fragen und beharrt auf seiner Lüge. Ihren Kummer darüber teilt Theresa mit Moritz. Kristin beginnt sich daraufhin verstört zu fragen, ob Moritz sie jemals so lieben wird wie sie ihn. Unterdessen hat Konstantin im Stadtarchiv nach Zeitungsartikeln aus dem Jahr 1984 suchen lassen und ist dabei auf eine Tragödie gestoßen: das mutmaßliche Ertrinken von Nicola Westphals Baby. Als Theresa Hans auf diesen seltsamen Zusammenhang anspricht, verliert der die Fassung.

      Auch wenn Werner Andrés Forderung nach einem gleichwertigen Direktorenposten abschmettert, weiß er, dass es keine Alternative gibt. Werner versucht, Charlotte als Verbündete zu gewinnen, aber als er sie im Beisein von André zur Schiedsrichterin beruft, erlebt er eine böse Überraschung.

      Um nicht Gefahr zu laufen, ihre Gefühle für Nils zu verraten, geht Elena auf Abstand und gibt vor, sich künftig einer Lerngruppe anzuschließen. Nils ist darüber deutlich verstimmt. Er bringt ein von Elena vergessenes Lehrbuch zu den Sonnbichlers, wo Elena mit Alfons paukt. Am nächsten Tag möchte Nils nun wissen, warum sie ihn als Coach nicht mehr möchte. Elena steht zwischen Liebe und der Furcht, durchschaut zu werden, und tritt die Flucht nach vorne an.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2019