• 05.09.2019
      18:40 Uhr
      Sturm der Liebe (1527) Telenovela Deutschland 2012 | ONE Mediathek
       

      Werner und Doris sind sich einig: Charlottes Verkauf ihrer Brauerei-Anteile an Theresa bedeutet Werners Ruin. Julius sucht die Versöhnung mit Charlotte. Doch die Rosen, die er ihr per Boten zukommen lässt, werden von Doris abgefangen.
      Moritz ist erschüttert, als er von Theresas geplanter Abreise hört. Kristin bemerkt Moritz' Reaktion, aber zeigt Verständnis, denn ihr ist klar, dass eine große Liebe nicht über Nacht völlig erlöschen kann.
      Hildegard lässt Alfons ihren Unmut spüren und verschwindet. Alfons sucht seine Frau vergeblich am Fürstenhof, bis diese ihm ausrichten lässt, dass sie eine Nachbarin besucht.

      Donnerstag, 05.09.19
      18:40 - 19:25 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Werner und Doris sind sich einig: Charlottes Verkauf ihrer Brauerei-Anteile an Theresa bedeutet Werners Ruin. Julius sucht die Versöhnung mit Charlotte. Doch die Rosen, die er ihr per Boten zukommen lässt, werden von Doris abgefangen.
      Moritz ist erschüttert, als er von Theresas geplanter Abreise hört. Kristin bemerkt Moritz' Reaktion, aber zeigt Verständnis, denn ihr ist klar, dass eine große Liebe nicht über Nacht völlig erlöschen kann.
      Hildegard lässt Alfons ihren Unmut spüren und verschwindet. Alfons sucht seine Frau vergeblich am Fürstenhof, bis diese ihm ausrichten lässt, dass sie eine Nachbarin besucht.

       

      Stab und Besetzung

      Theresa Burger Ines Lutz
      Konstantin Riedmüller Moritz Tittel
      Moritz van Norden Daniel Fünffrock
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Julius König Michele Oliveri
      Doris van Norden Simone Ritscher
      Kristin Nörtlinger Nina Schmieder
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Rosalie Engel Natalie Alison
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Xaver Steindle Jan van Weyde
      André Konopka Joachim Lätsch
      Nicola Westphal Kerstin Gähte
      Elena Majoré Lili Gesler
      Regie Carsten Meyer-Grohbrügge
      Alexander Wiedl
      Buch Günter Overmann

      Werner und Doris sind sich einig: Charlottes Verkauf ihrer Brauerei-Anteile an Theresa bedeutet Werners Ruin. Julius sucht die Versöhnung mit Charlotte. Doch die Rosen, die er ihr per Boten zukommen lässt, werden von Doris abgefangen. Sie gaukelt Charlotte vor, dass Julius seine privaten Sachen aus der Saalfeld-Wohnung abholen will. Werner wird Zeuge von Charlottes Verzweiflung und ist wider Willen berührt und entschuldigt sich, sie unter Druck gesetzt zu haben. Das bekommt wiederum Doris mit, die ihre Eifersucht nicht länger zügeln kann.

      Moritz ist erschüttert, als er von Theresas geplanter Abreise hört. Kristin bemerkt Moritz' Reaktion, aber zeigt Verständnis, denn ihr ist klar, dass eine große Liebe nicht über Nacht völlig erlöschen kann. Theresa wiederum schmerzt es nach wie vor, die beiden zusammen zu sehen, jetzt, wo Moritz Kristin auch noch zu seiner Assistentin gemacht hat. Um sich von ihrem Schmerz abzulenken, stürzt sie sich umso eifriger zusammen mit Rosalie in die Rettung der Brauerei.

      Hildegard lässt Alfons ihren Unmut spüren und verschwindet. Alfons sucht seine Frau vergeblich am Fürstenhof, bis diese ihm ausrichten lässt, dass sie eine Nachbarin besucht. Alfons fühlt sich provoziert und geht seinerseits ins Wirtshaus.

      André und Nicola schweben nach dem Kuss im siebten Himmel. Nach einem romantischen Rendezvous im Pferdestall geht Nicola den nächsten Schritt und bittet André, die Nacht bei ihr zu verbringen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.09.2019