• 26.08.2019
      19:25 Uhr
      Sturm der Liebe (1512) Telenovela Deutschland 2012 | ONE
       

      Tanja und Nils haben nach ihrem romantischen Ausflug beschlossen, ein gemeinsames Kind zu bekommen. Tanja lässt sich deshalb zur Sicherheit von einem Gynäkologen durchchecken.
      Elena wird inzwischen als Zeugin im Vergewaltigungsprozess gegen Christian vorgeladen. Konstantin verteidigt sich aufgebracht und leugnet, Jan geschlagen zu haben. Theresa ist hin- und hergerissen, wem sie glauben soll.
      Derweil drängt Werner Moritz, Verantwortung für den "Fürstenhof" zu übernehmen und will ihn weiter als Geschäftsführer anlernen. Obwohl Moritz vorgibt, dass es ihm egal ist, mit wem Theresa Zeit verbringt, spürt man seine Sorge um sie.

      Montag, 26.08.19
      19:25 - 20:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Tanja und Nils haben nach ihrem romantischen Ausflug beschlossen, ein gemeinsames Kind zu bekommen. Tanja lässt sich deshalb zur Sicherheit von einem Gynäkologen durchchecken.
      Elena wird inzwischen als Zeugin im Vergewaltigungsprozess gegen Christian vorgeladen. Konstantin verteidigt sich aufgebracht und leugnet, Jan geschlagen zu haben. Theresa ist hin- und hergerissen, wem sie glauben soll.
      Derweil drängt Werner Moritz, Verantwortung für den "Fürstenhof" zu übernehmen und will ihn weiter als Geschäftsführer anlernen. Obwohl Moritz vorgibt, dass es ihm egal ist, mit wem Theresa Zeit verbringt, spürt man seine Sorge um sie.

       

      Stab und Besetzung

      Theresa Burger Ines Lutz
      Konstantin Riedmüller Moritz Tittel
      Moritz van Norden Daniel Fünffrock
      Tanja Heinemann Judith Hildebrandt
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Elena Majoré Lili Gesler
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Julius König Michele Oliveri
      Doris van Norden Simone Ritscher
      Rosalie Engel Natalie Alison
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Xaver Steindle Jan van Weyde
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      Jan Augustin Mark-Alexander Solf
      Regie Carsten Meyer-Grohbrügge
      Dieter Schlotterbeck
      Buch Matthias Fischer

      Tanja und Nils haben nach ihrem romantischen Ausflug beschlossen, ein gemeinsames Kind zu bekommen. Tanja lässt sich deshalb zur Sicherheit von einem Gynäkologen durchchecken.

      Elena wird inzwischen als Zeugin im Vergewaltigungsprozess gegen Christian vorgeladen. Nils schenkt ihr zur Unterstützung einen "Kraftstein", der zunächst zu wirken scheint. Doch als Elena mit Nils ihre Aussage für den bevorstehenden Prozess üben will, bricht sie zusammen. Derweil wird die glückliche Tanja zu Michael bestellt, der eine schlimme Diagnose für sie hat...

      Konstantin verteidigt sich aufgebracht und leugnet, Jan geschlagen zu haben. Theresa ist hin- und hergerissen, wem sie glauben soll. Derweil drängt Werner Moritz, Verantwortung für den 'Fürstenhof' zu übernehmen und will ihn weiter als Geschäftsführer anlernen. Obwohl Moritz vorgibt, dass es ihm egal ist, mit wem Theresa Zeit verbringt, spürt man seine Sorge um sie. Er will nicht, dass Theresa von Jan ausgenutzt wird und entscheidet sich, zu bleiben.

      Während Rosalie und Xaver weiterhin in der Öffentlichkeit als glücklich verlobtes Paar gelten, engagiert sich Rosalie vermehrt in der Brauerei, da sie ohne die halbe Million sowieso wieder arbeiten muss. Dort kommt es zu einem Zusammenstoß mit Charlotte. Diese hält es für verwerflich, weiterhin mit Theresa und Moritz zu werben, deren Beziehung längst beendet ist, und will eine neue Kampagne lancieren. Rosalie hält das für keine gute Idee und findet Zustimmung bei Julius. Charlotte ist enttäuscht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.09.2019