• 03.04.2019
      13:20 Uhr
      Sturm der Liebe (1314) Telenovela Deutschland 2011 | ONE
       

      Kommissar Meyser erhöht den Druck auf Robert, um ihn zu einem Geständnis zu bewegen. Doch Robert hält ihm stand.
      Michael darf wieder als Arzt praktizieren und will eine Wiedereröffnungsparty feiern. Als er Rosalie dazu einlädt, springt er über seinen Schatten und spricht auch eine Einladung für Jacob aus.
      Hildegard und Alfons versuchen zwischen Käthe und Gustl zu schlichten - vergeblich. Sie beschließen, die Streithähne sich selbst zu überlassen.
      Sibylle schwitzt, als sie Barbara den "teuersten" Wein bringen muss, den Xaver und sie mit einem falschen Etikett versehen haben. Doch Barbara kommt nicht dahinter, da der Wein korkt.

      Mittwoch, 03.04.19
      13:20 - 14:10 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Kommissar Meyser erhöht den Druck auf Robert, um ihn zu einem Geständnis zu bewegen. Doch Robert hält ihm stand.
      Michael darf wieder als Arzt praktizieren und will eine Wiedereröffnungsparty feiern. Als er Rosalie dazu einlädt, springt er über seinen Schatten und spricht auch eine Einladung für Jacob aus.
      Hildegard und Alfons versuchen zwischen Käthe und Gustl zu schlichten - vergeblich. Sie beschließen, die Streithähne sich selbst zu überlassen.
      Sibylle schwitzt, als sie Barbara den "teuersten" Wein bringen muss, den Xaver und sie mit einem falschen Etikett versehen haben. Doch Barbara kommt nicht dahinter, da der Wein korkt.

       

      Stab und Besetzung

      Eva Krendlinger Uta Kargel
      Robert Saalfeld Lorenzo Patané
      Gustl Moosburger Sepp Schauer
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Markus Zastrow Tobias Dürr
      Barbara von Heidenberg Nicola Tiggeler
      Rosalie Engel Natalie Alison
      Jacob Krendlinger Andreas Thiele
      Käthe Hansen Luise Deschauer
      Sibylle von Liechtenberg Julia Mitrici
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      André Konopka Joachim Lätsch
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Alois Pachmeyer Philipp Sonntag
      KHK Meyser Christoph Krix
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Regie Alexander Wiedl
      Carsten Meyer-Grohbrügge
      Buch Silke Nikowski

      Kommissar Meyser erhöht den Druck auf Robert, um ihn zu einem Geständnis zu bewegen. Doch Robert hält ihm stand und macht sogar einen Lügendetektortest. Obwohl der Test zu Roberts Gunsten ausfällt, lässt Meyser nicht von seinem Verdacht ab. Er entschließt sich zu Maßnahmen, die seine Kompetenzen überschreiten, indem er einen Streit mit Robert provoziert. Als dieser sich zur Wehr setzt, lässt Meyser Robert wegen Tätlichkeit gegen einen Polizisten verhaften. Werner, der bei dem Streit dabei war, will bezeugen, dass Meyser Robert zuerst angegriffen hat, doch Pachmeyer macht ihm klar, dass Werners Aussage nicht helfen wird. Denn Werner wird nach seiner Aktion mit Rosalie niemand glauben.

      Michael darf wieder als Arzt praktizieren und will eine kleine Wiedereröffnungsparty feiern. Als er Rosalie dazu einlädt, springt er über seinen Schatten und spricht auch eine Einladung für Jacob aus. Doch Rosalie beschließt, ohne ihren Freund zu Michaels Party zu gehen.

      Hildegard und Alfons versuchen immer wieder zwischen Käthe und Gustl zu schlichten - vergeblich. Sie beschließen, die Streithähne sich selbst zu überlassen und mieten sich für eine Nacht ein Zimmer im Fürstenhof, um endlich mal wieder ihre Ruhe zu haben.

      Sibylle schwitzt, als sie Barbara den 'teuersten' Wein bringen muss, den Xaver und sie mit einem falschen Etikett versehen haben. Doch Barbara kommt nicht dahinter, da der Wein korkt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.06.2019