• 11.02.2019
      13:25 Uhr
      Sturm der Liebe (1240) Telenovela Deutschland 2011 | ONE
       

      Pachmeyer erklärt im Namen der enttäuschten Spenderin Cordula van Dering: Entweder Charlotte zahlt deren Spende für ihr Afrika-Projekt zurück, oder er wird eine Sammelklage gegen die Stiftung anstreben. Später begegnet Barbara Cordula van Dering, ihrer einstigen Freundin in ihrem Leben als Sylvia, und tut ihr Bestes, um Charlotte in ein schlechtes Licht zu rücken. Eva kommt Barbara dabei in die Quere. Doch Cordula lässt sich ohnehin nicht von Barbara instrumentalisieren. Sie glaubt Werner, dass Charlotte Opfer war und nicht Täterin. Doch Charlotte kann sich selbst nicht verzeihen, auf Aumann hereingefallen zu sein.

      Montag, 11.02.19
      13:25 - 14:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Pachmeyer erklärt im Namen der enttäuschten Spenderin Cordula van Dering: Entweder Charlotte zahlt deren Spende für ihr Afrika-Projekt zurück, oder er wird eine Sammelklage gegen die Stiftung anstreben. Später begegnet Barbara Cordula van Dering, ihrer einstigen Freundin in ihrem Leben als Sylvia, und tut ihr Bestes, um Charlotte in ein schlechtes Licht zu rücken. Eva kommt Barbara dabei in die Quere. Doch Cordula lässt sich ohnehin nicht von Barbara instrumentalisieren. Sie glaubt Werner, dass Charlotte Opfer war und nicht Täterin. Doch Charlotte kann sich selbst nicht verzeihen, auf Aumann hereingefallen zu sein.

       

      Stab und Besetzung

      Eva Krendlinger Uta Kargel
      Robert Saalfeld Lorenzo Patané
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Jacob Krendlinger Andreas Thiele
      Markus Zastrow Tobias Dürr
      Rosalie Engel Natalie Alison
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      André Konopka Joachim Lätsch
      Götz Zastrow Andreas Borcherding
      Barbara von Heidenberg Nicola Tiggeler
      Tanja Heinemann Judith Hildebrandt
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Alois Pachmeyer Philipp Sonntag
      Cordula van Dering Christiane Blumhoff
      Regie Carsten Meyer-Grohbrügge
      Gunter Friedrich
      Buch Oliver Thaller

      Pachmeyer erklärt im Namen der enttäuschten Spenderin Cordula van Dering: Entweder Charlotte zahlt deren Spende für ihr Afrika-Projekt zurück, oder er wird eine Sammelklage gegen die Stiftung anstreben. Später begegnet Barbara Cordula van Dering, ihrer einstigen Freundin in ihrem Leben als Sylvia, und tut ihr Bestes, um Charlotte in ein schlechtes Licht zu rücken. Eva kommt Barbara dabei in die Quere. Doch Cordula lässt sich ohnehin nicht von Barbara instrumentalisieren. Sie glaubt Werner, dass Charlotte Opfer war und nicht Täterin. Doch Charlotte kann sich selbst nicht verzeihen, auf Aumann hereingefallen zu sein. Als sie mithört, wie Hildegard vor Alfons die Kinder in Afrika bedauert, konfrontiert sie Werner mit einem Entschluss...

      Michaels plötzliche Erblindung stürzt Rosalie in eine tiefe Krise. Vor allem ihr Seitensprung mit Jacob lastet schwer auf ihrem Gewissen. Jacob selbst verdrängt seine Schuldgefühle, zeigt sich aber Rosalie gegenüber als selbstloser Freund. Michael indes macht sich keine große Hoffnung mehr: Voller Angst fürchtet er, nie wieder sehen zu können.

      Robert und Eva leiden unter der Trennung. Als Eva sich trotz ihrer inneren Zerrissenheit entscheidet, wieder das Kindermädchen von Valentina zu werden, gibt es einen kurzen Moment der Nähe. Dennoch beschließt sie, auch räumlich auf Distanz zu Robert zu gehen. Sie zieht wieder zu den Sonnbichlers. Robert versucht, seinen Frust über die Trennung von Eva an Markus auszulassen, doch der lässt sich auf den Streit mit Robert nicht ein.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.02.2019