• 23.02.2022
      19:15 Uhr
      SMS - Schwanke meets Science Der Bodensee - und die Fischerei | ARD alpha
       

      Seit Jahrtausenden siedeln Menschen am Bodensee und leben von den Fischen, die sie dort fangen. Heutzutage gibt es aber nur noch wenige Berufsfischer, die tagein, tagaus auf den See hinausfahren und ihre Netze einholen. Die Fangerträge gehen zurück und es wird immer schwieriger, Nachwuchs für diesen Beruf zu begeistern. Kommt der Fisch in Zukunft immer noch aus dem See – oder vielmehr aus Aquakulturen an Land?

      Mittwoch, 23.02.22
      19:15 - 19:30 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Seit Jahrtausenden siedeln Menschen am Bodensee und leben von den Fischen, die sie dort fangen. Heutzutage gibt es aber nur noch wenige Berufsfischer, die tagein, tagaus auf den See hinausfahren und ihre Netze einholen. Die Fangerträge gehen zurück und es wird immer schwieriger, Nachwuchs für diesen Beruf zu begeistern. Kommt der Fisch in Zukunft immer noch aus dem See – oder vielmehr aus Aquakulturen an Land?

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Karsten Schwanke

      Karsten Schwanke macht Spitzenforschung in Deutschland erlebbar. Dazu besucht er in dieser Staffel einen berühmten See im Süden Deutschlands, der nicht nur touristisch, sondern auch wissenschaftlich interessant ist: den Bodensee. Der Bodensee wird von unterschiedlichsten Forschungsinstituten unter die Lupe genommen. Wie steht es um seine Wasserqualität – wie um die Artenvielfalt?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.05.2022