• 21.02.2022
      19:15 Uhr
      SMS - Schwanke meets Science Der Bodensee - und die neue Sauberkeit | ARD alpha
       

      Das Wasser des Bodensees hat heute Trinkwasserqualität. Für rund 6 Millionen Anwohner rund um den See ist dies von großer Bedeutung – denn der See ist das größte Trinkwasserreservoir der Region. Um diese Qualität zu erreichen, wurden seit Mitte des letzten Jahrhunderts große Anstrengungen unternommen. Die Sauberkeit kann aber auch zum Problem werden – wenn die Nährstoffe im Wasser fehlen.

      Montag, 21.02.22
      19:15 - 19:30 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Das Wasser des Bodensees hat heute Trinkwasserqualität. Für rund 6 Millionen Anwohner rund um den See ist dies von großer Bedeutung – denn der See ist das größte Trinkwasserreservoir der Region. Um diese Qualität zu erreichen, wurden seit Mitte des letzten Jahrhunderts große Anstrengungen unternommen. Die Sauberkeit kann aber auch zum Problem werden – wenn die Nährstoffe im Wasser fehlen.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Karsten Schwanke

      Karsten Schwanke macht Spitzenforschung in Deutschland erlebbar. Dazu besucht er in dieser Staffel einen berühmten See im Süden Deutschlands, der nicht nur touristisch, sondern auch wissenschaftlich interessant ist: den Bodensee. Der Bodensee wird von unterschiedlichsten Forschungsinstituten unter die Lupe genommen. Wie steht es um seine Wasserqualität – wie um die Artenvielfalt?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.05.2022