• 22.05.2021
      11:45 Uhr
      Geld.Macht.Liebe (10/19) Schmutziges Geld | SR Fernsehen
       

      Ariane ist nicht begeistert darüber, dass Mona einfach so ihr gesamtes Erbe verschleudert, um Philipps Verlag zu retten. Ohne die Millionen im Rücken hat sie Angst um ihre Position in der Rheinberg-Bank. Auf Gut Rheinberg versucht Elena indessen verzweifelt, ihre Ehe zu kitten. Martine spürt jedoch, dass die Differenzen unüberwindlich geworden sind, und beschließt, nach Argentinien zurückzukehren. Währenddessen kommt die Staatsanwältin Grace der finsteren Vergangenheit ihres Vaters auf die Spur, der mit seinem Restaurant offenbar Geldwäsche im Auftrag eines asiatischen Diktators betrieb.

      Samstag, 22.05.21
      11:45 - 12:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Ariane ist nicht begeistert darüber, dass Mona einfach so ihr gesamtes Erbe verschleudert, um Philipps Verlag zu retten. Ohne die Millionen im Rücken hat sie Angst um ihre Position in der Rheinberg-Bank. Auf Gut Rheinberg versucht Elena indessen verzweifelt, ihre Ehe zu kitten. Martine spürt jedoch, dass die Differenzen unüberwindlich geworden sind, und beschließt, nach Argentinien zurückzukehren. Währenddessen kommt die Staatsanwältin Grace der finsteren Vergangenheit ihres Vaters auf die Spur, der mit seinem Restaurant offenbar Geldwäsche im Auftrag eines asiatischen Diktators betrieb.

       

      Stab und Besetzung

      Markus von Rheinberg Roland Koch
      Mona Sailer Angela Roy
      Lilo von Rheinberg Gerlinde Locker
      Ariane Sailer Anna Bertheau
      Marietta von Rheinberg Jytte-Merle Böhrnsen
      Sophia von Rheinberg Susanne Schäfer
      Frank von Rheinberg Johannes Zirner
      Elena von Rheinberg La Rocca Jana Klinge
      Martine La Rocca Gunther Gillian
      Will Stern Michael Brandner
      Philipp Markland Kai Lentrodt
      Alexander Blessmann Peter Kremer
      Tita Brusing Susanne Uhlen
      Cinzia La Rocca Elena von Eysmondt
      Carlos La Rocca Luca Jochen
      Grace Chang Milena Karas
      Regie Christine Kabisch
      Kamera Hans-Jörg Allgeier
      Drehbuch Heike Brückner von Grumbkow
      Jörg Brückner
      Musik Jens Langbein
      Robert Schulte Hemming

      Ariane ist nicht begeistert darüber, dass Mona einfach so ihr gesamtes Erbe verschleudert, um Philipps Verlag zu retten. Ohne die Millionen im Rücken hat sie Angst um ihre Position in der Rheinberg-Bank. Doch Markus erklärt Ariane, dass er ihre beruflichen Qualitäten sehr schätzt. Über die Rettung des Verlages ist Philipp zunächst überaus erleichtert, doch als ihm klar wird, wie sehr er nun in Monas Hand ist, fühlt er sich zunehmend unwohler an ihrer Seite.

      Auf Gut Rheinberg versucht Elena indessen verzweifelt, ihre Ehe zu kitten. Martine spürt jedoch, dass die Differenzen unüberwindlich geworden sind, und beschließt, nach Argentinien zurückzukehren.

      Währenddessen kommt die Staatsanwältin Grace der finsteren Vergangenheit ihres Vaters auf die Spur, der mit seinem Restaurant offenbar Geldwäsche im Auftrag eines asiatischen Diktators betrieb. Dabei kam es zu einem millionenschweren Interessenskonflikt zwischen Graces Vater und Friedrich Blessmann, Markus von Rheinbergs Mann fürs Grobe.

      Grace erfährt von der Ex-Kellnerin Annette Taubitz, dass diese in Friedrich Blessmanns Auftrag Feuer legte, um ihren Vater zu beseitigen. Frank ist erschüttert und stellt seinen Vater Markus zur Rede, doch der schwört hoch und heilig, von Friedrichs Machenschaften nichts gewusst zu haben.

      Derweil erhält Markus unerwarteten Besuch von Annette Taubitz, die ihn zu erpressen versucht. Doch Markus lässt sie abblitzen und verweist sie mit ihren Forderungen an Friedrichs Sohn Alexander Blessmann. Als die ehemalige Brandstifterin Blessmann einen Besuch abstattet, kommt es zur Katastrophe.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 22.05.21
      11:45 - 12:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.06.2021