• 15.05.2021
      11:45 Uhr
      Geld.Macht.Liebe (9/19) Aufs Kreuz gelegt | SR Fernsehen
       

      Während die noch immer an den Rollstuhl gefesselte Lilo alleine zu Hause ist, verständigt die vermeintliche Physiotherapeutin Silke ihre Einbrecher-Komplizen, die in Windeseile die komplette Villa der Rheinbergs ausräumen. Elena versucht, die Diebesbande mit ihrem Lieblingspferd zu verfolgen. Das Tier bricht sich dabei ein Bein und muss eingeschläfert werden. Elenas Schmerz ist umso größer, als sie erfährt, dass ihr Mann sie ausgerechnet mit der Einbrecherin Silke betrogen hat. Markus beschwört seine Tochter, sich endlich von diesem Verlierertypen zu trennen, doch Martine kämpft um seine Ehe.

      Samstag, 15.05.21
      11:45 - 12:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Während die noch immer an den Rollstuhl gefesselte Lilo alleine zu Hause ist, verständigt die vermeintliche Physiotherapeutin Silke ihre Einbrecher-Komplizen, die in Windeseile die komplette Villa der Rheinbergs ausräumen. Elena versucht, die Diebesbande mit ihrem Lieblingspferd zu verfolgen. Das Tier bricht sich dabei ein Bein und muss eingeschläfert werden. Elenas Schmerz ist umso größer, als sie erfährt, dass ihr Mann sie ausgerechnet mit der Einbrecherin Silke betrogen hat. Markus beschwört seine Tochter, sich endlich von diesem Verlierertypen zu trennen, doch Martine kämpft um seine Ehe.

       

      Stab und Besetzung

      Markus von Rheinberg Roland Koch
      Mona Sailer Angela Roy
      Lilo von Rheinberg Gerlinde Locker
      Ariane Sailer Anna Bertheau
      Marietta von Rheinberg Jytte-Merle Böhrnsen
      Sophia von Rheinberg Susanne Schäfer
      Frank von Rheinberg Johannes Zirner
      Elena von Rheinberg la Rocca Jana Klinge
      Martine la Rocca Gunther Gillian
      Will Stern Michael Brandner
      Philipp Markland Kai Lentrodt
      Alexander Blessmann Peter Kremer
      Friedrich Blessmann Ernst Jacobi
      Cinzia la Rocca Elena von Eysmondt
      Thomas Drescher Stefan Gebelhoff
      Carlos la Rocca Luca Jochen
      Regie Christine Kabisch
      Drehbuch Heike Brückner von Grumbkow
      Jörg Brückner
      Musik Robert Schulte Hemmin
      Jens Langbein
      Kamera Hans-Jörg Allgeier

      Während die noch immer an den Rollstuhl gefesselte Lilo alleine zu Hause ist, verständigt die vermeintliche Physiotherapeutin Silke ihre Einbrecher-Komplizen, die in Windeseile die komplette Villa der Rheinbergs ausräumen. Elena versucht, die Diebesbande mit ihrem Lieblingspferd zu verfolgen. Das Tier bricht sich dabei ein Bein und muss eingeschläfert werden. Elenas Schmerz ist umso größer, als sie erfährt, dass ihr Mann sie ausgerechnet mit der Einbrecherin Silke betrogen hat. Markus beschwört seine Tochter, sich endlich von diesem Verlierertypen zu trennen, doch Martine kämpft um seine Ehe.

      Marietta sät derweil Zwietracht zwischen Jonas und seiner Freundin Karen. In einer Unterredung 'unter Frauen' bietet sie der Hochschwangeren ein Häuschen mit Garten an, falls diese auf Jonas verzichtet.

      Auch zwischen Will und seiner Ex-Geliebten kommt es zu einem Gespräch, das für Isabel einmal mehr mit einer bitteren Enttäuschung endet.

      Unterdessen kehren Markus und Sophia von einem Kurzurlaub zurück und können durch Zufall an einer Tankstelle die Diebesbande dingfest machen, die gerade Gut Rheinberg ausgeräumt hat. Auch der Plan, den Markus von langer Hand eingefädelt hat, scheint aufzugehen: Mona erfährt, dass im angeschlagenen Markland Verlag nun auch die Produktion stillsteht und greift ihrem Geliebten Philipp mit einer großzügigen Finanzspritze unter die Arme. Doch der Preis ist hoch: Für eine vergleichsweise geringe Summe lässt Markus sich Monas 25% Besitzanteile an der Rheinberg Bank überschreiben.

      Das Unternehmen Rheinberg hat eine große Tradition. Doch Tradition verlangt Opfer. Seit Generationen gilt: Wo das Geld eine Rolle spielt, kann man sich Gefühle nicht leisten. Wenn die Macht in Gefahr ist, ist die Liebe nichts wert.

      Im Mittelpunkt der Serie steht die alteingesessene und mächtige Familie von Rheinberg. Ihr Bankhaus ist eine Säule der deutschen Wirtschaftsmetropole, der Familiensitz ein imposantes Reitgestüt vor den Toren Frankfurts. Den Unternehmens- und Familienvorsitz hat der smarte Markus von Rheinberg, an seiner Seite der Fixstern der Society, seine schöne Frau Sophia, und drei scheinbar wohlgeratene, erwachsene Kinder.

      Kaum jemand ahnt, mit welcher Skrupellosigkeit Bilderbuchmann Markus hinter den Kulissen kämpft, wenn es um sein Unternehmen oder seine Familie geht. Das Leben auf der Sonnenseite wird durch Markus' ungeliebte Schwester Mona, die der Familie vor 30 Jahren den Rücken kehrte, in den Grundmauern erschüttert. Doch als Mona an der Seite ihrer ehrgeizigen Tochter Ariane nach Frankfurt zurückkehrt, beginnt die sorgsam aufgebaute Familienfassade gewaltig zu bröckeln ...

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 15.05.21
      11:45 - 12:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.05.2021