• 24.07.2019
      08:45 Uhr
      In aller Freundschaft (615) Verlustangst | SR Fernsehen
       

      Professor Maria Schubert ist bei einem Gastvortrag an der Leipziger Universität zusammengebrochen und wird mit Krämpfen im Unterbauch in die Sachsenklinik eingeliefert. Dr. Niklas Ahrend übernimmt ihre Behandlung. Doch die Spezialistin für Gastroenterologie hat ihre Diagnose des chronischen Reizdarmsyndroms schon parat und verweigert jegliche Behandlung. Als Niklas weitere Untersuchungen vornehmen möchte, lässt Prof. Schubert ihn spüren, dass sie Niklas für medizinisch unterlegen und übereifrig hält. Warum wehrt sich die Medizinerin so vehement gegen jegliche Untersuchungen?

      Mittwoch, 24.07.19
      08:45 - 09:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Professor Maria Schubert ist bei einem Gastvortrag an der Leipziger Universität zusammengebrochen und wird mit Krämpfen im Unterbauch in die Sachsenklinik eingeliefert. Dr. Niklas Ahrend übernimmt ihre Behandlung. Doch die Spezialistin für Gastroenterologie hat ihre Diagnose des chronischen Reizdarmsyndroms schon parat und verweigert jegliche Behandlung. Als Niklas weitere Untersuchungen vornehmen möchte, lässt Prof. Schubert ihn spüren, dass sie Niklas für medizinisch unterlegen und übereifrig hält. Warum wehrt sich die Medizinerin so vehement gegen jegliche Untersuchungen?

       

      Stab und Besetzung

      Prof. Maria Schubert Nina Franoszek
      Christoph Mahler Francis Fulton-Smith
      Regina Leister Jana Bauke
      Rechtsanwalt Lotner Johannes Gabriel
      Rechtsanwalt Schütz Andreas Keller
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
      Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Oberschwester Ingrid Rischke Jutta Kammann
      Barbara Grigoleit Uta Schorn
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Niklas Ahrend Roy Peter Link
      Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Otto Stein Rolf Becker
      Schwester Yvonne Maren Gilzer
      Hans-Peter Brenner Michael Trischan
      Dr. Elena Eichhorn Cheryl Shepard
      Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
      Regie Bettina Braun
      Komposition Paul Vincent Gunia, Oliver Gunia
      Kamera Wolfram Beyer, Michael Ferdinand
      Autor Inka Fromme

      Professor Maria Schubert ist bei einem Gastvortrag an der Leipziger Universität zusammengebrochen und wird mit Krämpfen im Unterbauch in die Sachsenklinik eingeliefert. Dr. Niklas Ahrend, der bei ihr in Hannover studiert hat, übernimmt ihre Behandlung. Doch die Spezialistin für Gastroenterologie hat ihre Diagnose des chronischen Reizdarmsyndroms schon parat und verweigert jegliche Behandlung. Als Niklas seine Vermutung äußert, dass sie außerdem an Nierensteinen leidet und weitere Untersuchungen vornehmen möchte, lässt Prof. Schubert ihn spüren, dass sie Niklas für medizinisch unterlegen und übereifrig hält. Niklas holt bei Dr. Kaminski eine zweite Meinung ein, doch auch der findet in einem Gespräch keine Hinweise für Niklas' These. Aber warum wehrt sich die Medizinerin so vehement gegen jegliche Untersuchungen?

      Elena Eichhorn hat Christoph Mahler das Sorgerecht auf Probe für ihre gemeinsame Tochter Sophie entzogen. Nun will Christoph dieses vor Gericht erwirken. Da das Sorgerecht-Gesetz explizit die Rechte der Väter stärkt, hat Elena Angst, und diese scheint auch berechtigt, denn es sieht gut aus für Christoph. Als dann auch noch herauskommt, dass Christoph einen Vorstandsposten in Australien angenommen hat, bekommt Elena Panik.

      Fernsehserie Deutschland 2013

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 24.07.19
      08:45 - 09:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.07.2019