• 29.06.2021
      06:20 Uhr
      Sturm der Liebe (389) Deutschland 2005-2007 | MDR FERNSEHEN
       

      Hildegard will eine Schriftprobe von Werner und Barbara organisieren, um herauszufinden, wer den Scheck gefälscht hat. Alfons hilft ihr dabei. Als Werner über Barbara davon erfährt, warnt er Nora, die zu Tanjas Ärger ihren neuen Job sehr ernst nimmt und Tanja das Leben schwer macht.

      Währenddessen ist es Elisabeth nicht gelungen, Johann restlos von Hildegards Ehrlichkeit zu überzeugen. Als Alfons dies erfährt, stellt er Johann zur Rede und kündigt ihm die Freundschaft.

      Dienstag, 29.06.21
      06:20 - 07:10 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Hildegard will eine Schriftprobe von Werner und Barbara organisieren, um herauszufinden, wer den Scheck gefälscht hat. Alfons hilft ihr dabei. Als Werner über Barbara davon erfährt, warnt er Nora, die zu Tanjas Ärger ihren neuen Job sehr ernst nimmt und Tanja das Leben schwer macht.

      Währenddessen ist es Elisabeth nicht gelungen, Johann restlos von Hildegards Ehrlichkeit zu überzeugen. Als Alfons dies erfährt, stellt er Johann zur Rede und kündigt ihm die Freundschaft.

       

      Stab und Besetzung

      Miriam von Heidenberg Inez Björg David
      Robert Saalfeld Lorenzo Patané
      Felix Tarrasch Martin Gruber
      Nora Dammann Mirja Mahir
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Barbara von Heidenberg Nicola Tiggeler
      Elisabeth Saalfeld Susanne Huber
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Yordan Zerwenkow Arthur Galiandin
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Johann Gruber Michael Zittel
      Viktoria Tarrasch Susan Hoecke
      Xaver Steindle Jan van Weyde
      Regie Connie Pfeiffer
      Volker Schwab
      Buch Claudia Piras

      Hildegard will eine Schriftprobe von Werner und Barbara organisieren, um herauszufinden, wer den Scheck gefälscht hat. Alfons hilft ihr dabei. Als Werner über Barbara davon erfährt, warnt er Nora, die zu Tanjas Ärger ihren neuen Job sehr ernst nimmt und Tanja das Leben schwer macht.

      Währenddessen ist es Elisabeth nicht gelungen, Johann restlos von Hildegards Ehrlichkeit zu überzeugen. Als Alfons dies erfährt, stellt er Johann zur Rede und kündigt ihm die Freundschaft.
      Nachdem die Schriftproben von Werner und Barbara nicht mit der gefälschten Unterschrift übereinstimmen, äußert Alfons Nora gegenüber einen ganz anderen Verdacht …

      Miriam hat den Plan gefasst, Düfte zu kreieren. Viktoria ist skeptisch, aber Miriam bleibt dabei. Robert gegenüber gesteht sie, dass sie ein wenig ängstlich ist. Robert macht Miriam Mut und baut sie auf.

      Bei Felix steht derweil ein Termin bei der Bank für seinen Kredit an, den er für den Kauf des Dorfcafés braucht. Zu Felix' Bestürzung verläuft der Termin anders als geplant. Ihm wird kein Kredit gewährt. Als Miriam sich bei ihm danach erkundigt, belügt Felix seine Frau …

      Barbara ist geschockt, dass sie das Geschäft mit Yordan verloren hat, und stellt Miriam aufgebracht zur Rede. Miriam erklärt, nichts von Barbaras Absichten gewusst zu haben, und entschuldigt sich, ihrer Mutter. unabsichtlich in die Quere gekommen zu sein. Trotzdem will sie den Kauf der Rosenfelder nicht rückgängig machen: ihre erste Investition in eine eigene Parfümproduktion.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.07.2021