• 02.06.2021
      08:55 Uhr
      In aller Freundschaft (121) Ganz in Weiß | MDR FERNSEHEN
       

      Friedrich macht Charlotte einen Heiratsantrag. Charlotte ist zwar sehr glücklich, doch Achim fühlt sich von Charlotte zurückgestoßen und glaubt, ein lästiges Anhängsel des Paares zu werden. Während eines Streits verlangt er von Charlotte, dass sie sich zwischen Friedrich und ihm entscheidet. Nach einem persönlichen Gespräch mit Achim glaubt sie, Friedrich nicht mehr heiraten zu können. Geknickt will Friedrich den Hochzeitsgästen in der Kirche mitteilen, dass es nun doch nicht zu der Vermählung kommen wird - als eine wunderschöne Charlotte in der Kirche steht und von Achim zum Altar begleitet wird.

      Mittwoch, 02.06.21
      08:55 - 09:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Friedrich macht Charlotte einen Heiratsantrag. Charlotte ist zwar sehr glücklich, doch Achim fühlt sich von Charlotte zurückgestoßen und glaubt, ein lästiges Anhängsel des Paares zu werden. Während eines Streits verlangt er von Charlotte, dass sie sich zwischen Friedrich und ihm entscheidet. Nach einem persönlichen Gespräch mit Achim glaubt sie, Friedrich nicht mehr heiraten zu können. Geknickt will Friedrich den Hochzeitsgästen in der Kirche mitteilen, dass es nun doch nicht zu der Vermählung kommen wird - als eine wunderschöne Charlotte in der Kirche steht und von Achim zum Altar begleitet wird.

       

      Stab und Besetzung

      Kathrin Globisch Andrea Kathrin
      Sarah Marquard Alexa Maria Surholt
      Barbara Grigoleit Uta Schorn
      Schwester Yvonne Maren Gilzer
      Jacob Heilmann Karsten Kühn
      Lukas Globisch Jan Draeger
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Pfleger Vladi Stephen Dürr
      Friedrich Steinbach Fred Delmare
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Achim Kreutzer Holger Daemgen
      Brentano Thomas Koch
      Dr. Elena Eichhorn Cheryl Shepard
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Prof. Simoni Dieter Bellmann
      Ingrid Jutta Kammann
      Dr. Barrach Axel Wandtke
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Regie Jürgen Weber
      Kamera Wolfram Beyer
      Drehbuch Renate Urbainczyk
      Johannes Lackner

      Friedrich kommt durch die Alzheimerdiagnose seines Bruders Georg zu der Erkenntnis, dass das Leben einem manchmal nicht mehr viel Zeit lässt. Er macht Charlotte einen Heiratsantrag. Charlotte ist zwar sehr glücklich, doch Achim zeigt wenig Begeisterung: Er fühlt sich von Charlotte zurückgestoßen und glaubt mehr und mehr, ein lästiges Anhängsel des Paares zu werden. Während eines Streits verlangt er von Charlotte, dass sie sich zwischen Friedrich und ihm entscheidet. Nach einem persönlichen Gespräch mit Achim glaubt sie, Friedrich nicht mehr heiraten zu können. Geknickt will Friedrich den Hochzeitsgästen in der Kirche mitteilen, dass es nun doch nicht zu der Vermählung kommen wird - als eine wunderschöne Charlotte in der Kirche steht und von Achim zum Altar begleitet wird.

      Auch Kathrin ist mehr und mehr fasziniert - von "Robert", einem Mann, den sie nur vom Chatten aus dem Internet kennt. Doch eines Tages wird Robert stationär in die Sachsenklinik aufgenommen, und Kathrin ist seine behandelnde Ärztin. Die beiden schwärmen dem anderen von ihren jeweiligen Chatpartnern vor, ohne zu wissen, wen sie vor sich haben. Durch einen Zufall kommt die schicksalhafte Begegnung ans Tageslicht - und die Enttäuschung ist maßlos. Aber trotz der geplatzten Träume können sich die beiden am Ende doch noch miteinander anfreunden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 02.06.21
      08:55 - 09:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.06.2021