• 29.10.2022
      07:25 Uhr
      Unsere Zehn Gebote (9/10) 9. Gebot: Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus | MDR FERNSEHEN
       

      Jette (13) ist von dem indischen Jungen Naresh (15) fasziniert. Er soll der Sohn eines Maharadschas sein. Sie möchte ihm imponieren und lädt ihn in die Villa ein, in der ihre Mutter als Putzfrau arbeitet. Naresh erkennt bald, dass Jette hier nicht zu Hause sein kann. Er lässt sich aber gern auf das Spiel ein, denn auch er mag Jette - ganz ohne Villa und großen Reichtum.

      Jette (13) ist von dem indischen Jungen Naresh (15) fasziniert. Er soll der Sohn eines Maharadschas sein. Sie möchte ihm imponieren und lädt ihn in die Villa ein, in der ihre Mutter als Putzfrau arbeitet. Naresh erkennt bald, dass Jette hier nicht zu Hause sein kann. Er lässt sich aber gern auf das Spiel ein, denn auch er mag Jette - ganz ohne Villa und großen Reichtum.

       

      Gebote kommen ohne erhobenen Zeigefinger aus. Die Filme, die jeweils den Titel der Gebote tragen, buchstabieren die Bedeutung der Jahrtausende alten biblischen Gebote in den Kinderalltag von heute. In den Kurzfilmen verbinden sich Unterhaltung und Wertevermittlung in überzeugender Weise.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.12.2022