• 10.12.2020
      07:15 Uhr
      Rote Rosen (3241) Deutschland 2020 | MDR FERNSEHEN
       

      Mona erinnert sich, wie sie als kleines Mädchen in der Werkstatt den Entschluss gefasst hat, Tischlerin zu werden. Da hat Mona ein seltsames Déjà-vu: Ihr Vater Gerhard steht plötzlich leibhaftig vor ihr. Obwohl es Tatjana mit der Trennung von Andreas ernst ist, schmerzt es sie, dass er Mona einen Antrag gemacht hat. Die Frauen würden sich gern versöhnen, aber die Stimmung ist zu belastet. Andreas ertränkt seinen Kummer an der Hotelbar und pöbelt David an.

      Donnerstag, 10.12.20
      07:15 - 08:05 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Mona erinnert sich, wie sie als kleines Mädchen in der Werkstatt den Entschluss gefasst hat, Tischlerin zu werden. Da hat Mona ein seltsames Déjà-vu: Ihr Vater Gerhard steht plötzlich leibhaftig vor ihr. Obwohl es Tatjana mit der Trennung von Andreas ernst ist, schmerzt es sie, dass er Mona einen Antrag gemacht hat. Die Frauen würden sich gern versöhnen, aber die Stimmung ist zu belastet. Andreas ertränkt seinen Kummer an der Hotelbar und pöbelt David an.

       

      Stab und Besetzung

      Mona Herzberg Jana Hora-Goosmann
      Tatjana Petrenko Judith Sehrbrock
      Andreas Schröder Herbert Schäfer
      Jens Reichard Martin Luding
      Sara Herzberg Antonia Jungwirth
      Gunter Flickenschild Hermann Toelcke
      Carla Saravakos Maria Fuchs
      Britta Berger Jelena Mitschke
      Hendrik Althaus Jerry Kwarteng
      Thomas Jansen Gerry Hungbauer
      Ben Berger Hakim Michael Meziani
      Johanna Jansen Brigitte Antonius
      Amelie Fährmann Lara Isabell Rentinck
      Merle Vanlohen Anja Franke
      David Wagner Arne Rudolf
      Ellen Reichard Yun Huang
      Gerhard Herzberg Neithardt Riedel
      Simon Dahlmann Thore Lüthje
      Walter Berger Ludger Burmann
      Regie Patrick Caputo
      Anna Schuchardt
      Kamera Rainer Nolte
      Wulf Sager
      Buch Sven Ulrich

      Mona erinnert sich, wie sie als kleines Mädchen in der Werkstatt den Entschluss gefasst hat, Tischlerin zu werden. Da hat Mona ein seltsames Déjà-vu: Ihr Vater Gerhard steht plötzlich leibhaftig vor ihr.

      Obwohl es Tatjana mit der Trennung von Andreas ernst ist, schmerzt es sie, dass er Mona einen Antrag gemacht hat. Die Frauen würden sich gern versöhnen, aber die Stimmung ist zu belastet. Andreas ertränkt seinen Kummer an der Hotelbar und pöbelt David an.

      Carla macht David und Amelie den Vorschlag einer Kooperation zwischen dem Hotel und dem "Carlas" für die Teilnehmenden ihrer Kochkurse. Amelie ist das zu unspektakulär, sie schanzt David die Sache zu. David ist genervt. Doch Ellen gibt ihm einen erfolgversprechenden Tipp.

      Merle leiht sich Jens' Ultraleichtflugzeug, doch als starke Seitenwinde das kleine Flugzeug durchschütteln dreht sie um. Die Freundschaft der beiden vertieft sich. Merle rät Jens, an Mona dranzubleiben.

      Walter lernt Johanna kennen und tritt sofort ins Fettnäpfchen, da er sich über ihr Erotikbuch mokiert. Johanna belegt ihn mit Verachtung.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.01.2021