• 18.02.2020
      11:45 Uhr
      In aller Freundschaft (490) Schweres Erbe | MDR FERNSEHEN
       

      Arzu und Philipp erfahren von einer bedrohlichen Erbkrankheit und sind um ihr ungeborenes Kind sehr besorgt, und Interimschef Kaminski bringt mit seiner kompromisslosen Art den Klinikbetrieb heftig durcheinander.

      Dienstag, 18.02.20
      11:45 - 12:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Arzu und Philipp erfahren von einer bedrohlichen Erbkrankheit und sind um ihr ungeborenes Kind sehr besorgt, und Interimschef Kaminski bringt mit seiner kompromisslosen Art den Klinikbetrieb heftig durcheinander.

       

      Stab und Besetzung

      Wolfram Brentano Thomas Bading
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
      Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Dr. Isabel Dahl Denise Zich
      Oberschwester Ingrid Rischke Jutta Kammann
      Barbara Grigoleit Uta Schorn
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Phlipp Brentano Thomas Koch
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Otto Stein Rolf Becker
      Schwester Yvonne Maren Gilzer
      Hans-Peter Brenner Michael Trischan
      Dr. Elena Eichhorn Cheryl Shepard
      Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
      Regie Olaf Götz
      Sonstige Mitwirkung Christoph Tomanek
      Buch Aglef Püschel
      Kamera Stephan Motzek
      Wolfram Beyer
      Musik Oliver Gunia
      Paul Vincent Gunia

      Arzu Ritter und Philipp Brentano freuen sich auf den Besuch von Philipps Onkel Wolfram Brentano. Als Wolfram da ist, klagt er über Ohren- und Kopfschmerzen. Philipp nimmt ihn mit in die Klinik, um ihn zu untersuchen. Doch statt der erwarteten harmlosen Diagnose stellt Philipp fest, dass sein Onkel an Neurofibromatose, einer Erbkrankheit, die zur Tumorbildung an den Hörnerven führt, leidet. Philipp befürchtet nun, diese Krankheit ebenfalls in sich zu tragen und sie an sein ungeborenes Kind weitergegeben zu haben.
      Um die schwangere Arzu nicht zu beunruhigen, spricht er mit ihr nicht darüber und verdonnert auch seinen Onkel und seine Kollegen zum Schweigen. Doch der Plan geht nicht auf: Arzu merkt an Philipps merkwürdigem Verhalten, dass etwas nicht stimmt, und beginnt, sich um so heftigere Sorgen zu machen. Philipp sieht schließlich ein, dass er Arzu die Wahrheit sagen muss. Doch der Test, der ihm Gewissheit bringen wird, steht noch aus.

      Simoni hat sich bereit erklärt, einen Professor an der Leipziger Universität während einer wichtigen Prüfungswoche zu vertreten und bestimmt seinen designierten Nachfolger Kaminski als Interimschef. Obwohl Kaminski sich der Aufgabe professionell widmen will, tut er dies auf die ihm eigene Art und Weise kompromisslos und wenig einfühlsam. Er provoziert damit nicht nur die Chefsekretärin Barbara Grigoleit, sondern auch den Leiter des klinikeigenen Labors, der daraufhin mit seiner Abteilung in den Streik tritt. Teile des Klinikbetriebs liegen lahm, und Kaminski ist ratlos, wie er die Situation wieder unter Kontrolle bekommen soll.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 18.02.20
      11:45 - 12:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 31.03.2020