• 03.09.2019
      11:45 Uhr
      In aller Freundschaft (381) Augenblick der Liebe | MDR FERNSEHEN
       

      Martha Kunze wird von ihrer Tochter Bettina mit Verdacht auf Bauchspeicheldrüsenentzündung in die Klinik gebracht. Martha wehrt sich gegen eine Einlieferung, weil sie heute mit ihrer alten Liebe, Georg Mildenstein, das erste Mal nach über dreißig Jahren verabredet ist. Aber als sie erfährt, dass Dr. Martin Stein in der Sachsenklinik arbeitet, lässt sie sich überreden. Schon früher hatte sie eine Pankreatitis und wurde von Martin behandelt. Leider bestätigt sich auch diesmal die Diagnose. Eine zweite Pankreatitis ist lebensbedrohlich.

      Dienstag, 03.09.19
      11:45 - 12:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Martha Kunze wird von ihrer Tochter Bettina mit Verdacht auf Bauchspeicheldrüsenentzündung in die Klinik gebracht. Martha wehrt sich gegen eine Einlieferung, weil sie heute mit ihrer alten Liebe, Georg Mildenstein, das erste Mal nach über dreißig Jahren verabredet ist. Aber als sie erfährt, dass Dr. Martin Stein in der Sachsenklinik arbeitet, lässt sie sich überreden. Schon früher hatte sie eine Pankreatitis und wurde von Martin behandelt. Leider bestätigt sich auch diesmal die Diagnose. Eine zweite Pankreatitis ist lebensbedrohlich.

       

      Stab und Besetzung

      Professor Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Oberschwester Ingrid Rischke Jutta Kammann
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Regie Peter Wekwerth
      Musik Paul Vincent Gunia
      Oliver Gunia
      Kamera Wolfram Beyer
      Michael Ferdinand

      Martha Kunze wird von ihrer Tochter Bettina mit Verdacht auf Bauchspeicheldrüsenentzündung in die Klinik gebracht. Martha wehrt sich gegen eine Einlieferung, weil sie heute mit ihrer alten Liebe, Georg Mildenstein, das erste Mal nach über dreißig Jahren verabredet ist. Aber als sie erfährt, dass Dr. Martin Stein in der Sachsenklinik arbeitet, lässt sie sich überreden. Schon früher hatte sie eine Pankreatitis und wurde von Martin behandelt. Leider bestätigt sich auch diesmal die Diagnose. Eine zweite Pankreatitis ist lebensbedrohlich.

      Angesichts dieser Situation vertraut sie dem Arzt an, dass sie gehofft hatte, mit Georg ein neues Leben zu beginnen. Als Georg sie endlich besucht, ist die Freude groß und die Liebe zwischen den beiden entflammt neu. Nachdem er auch Bettina, Marthas Tochter, kennengelernt hat, konfrontiert ihn Martha mit einer schockierenden Nachricht: Er ist Bettinas Vater. Die weiß nichts davon, doch Martha möchte es ihr sagen, um das Geheimnis nicht mit ins Grab nehmen zu müssen.

      Elena Eichhorn und Freund Valentin führen immer wieder dieselben Diskussionen, und der Haussegen hängt schief. Als Valentin Elena vorschlägt, zusammenzuziehen, ist sie überfordert. Ihr ist klar, dass Valentin sie damit nur halten möchte. Elena ist unzufrieden mit der Beziehung. In dieser Zeit beginnt sie, ihren Kollegen Martin mit anderen Augen zu betrachten.

      Sarah Marquardt besucht ein Symposium für Klinikmanager und trifft dort auf Hans-Peter Brenner. Das ist umso störender, da Sarah sich einen charmanten Flirt, Dr. Torsten Grimm, angelacht hat und mit ihm zwei unbeschwerte Tage verbringen möchte. Das sieht sie nun durch Hans-Peters Anwesenheit gefährdet - nicht zu Unrecht.

      Fernsehserie Deutschland 2008

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2019