• 10.03.2021
      22:00 Uhr
      Großstadtrevier (384) Mondsüchtig | NDR Fernsehen
       

      Linda Becker fühlt sich von einem Stalker belästigt. Und tatsächlich entdecken Nina Sieveking und Paul Dänning einen Mann namens Jörg Grigat, der von der Grundstücksgrenze aus Frau Beckers Wohnung beobachtet. Grigat behauptet, er habe ein Baby schreien hören und nur nach dem Rechten sehen wollen. Schließlich sei er ja der Vater. Frau Becker behauptet aber, dass es in ihrer Wohnung gar kein Baby gebe. Die Überprüfung ihrer Personendaten offenbart jedoch, dass sie sehr wohl Mutter eines drei Monate alten Babys ist. Im Laufe der Ermittlungen verwirrt sich die Geschichte immer mehr...

      Mittwoch, 10.03.21
      22:00 - 22:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Linda Becker fühlt sich von einem Stalker belästigt. Und tatsächlich entdecken Nina Sieveking und Paul Dänning einen Mann namens Jörg Grigat, der von der Grundstücksgrenze aus Frau Beckers Wohnung beobachtet. Grigat behauptet, er habe ein Baby schreien hören und nur nach dem Rechten sehen wollen. Schließlich sei er ja der Vater. Frau Becker behauptet aber, dass es in ihrer Wohnung gar kein Baby gebe. Die Überprüfung ihrer Personendaten offenbart jedoch, dass sie sehr wohl Mutter eines drei Monate alten Babys ist. Im Laufe der Ermittlungen verwirrt sich die Geschichte immer mehr...

       

      Stab und Besetzung

      Dirk Matthies Jan Fedder
      Paul Dänning Jens Münchow
      Harry Möller Maria Ketikidou
      Mads Thomsen Mads Hjulmand
      Nina Sieveking Wanda Perdelwitz
      Daniel Schirmer Sven Fricke
      Frau Küppers Saskia Fischer
      Hannes Krabbe Marc Zwinz
      Piet Wellbrook Peter Fieseler
      Linda Becker Katharina Behrens
      Jörg Grigat Philippe Graber
      Walter Roth Erik Madsen
      Mirco Prell Marko Dyrlich
      Johanna Perlach Fanny Stavjanik
      Jens Rüdiger Christian Rudolf
      Caroline Caspic Helen Woigk
      Nico Ehrenteit
      Regie Nina Wolfrum

      Linda Becker fühlt sich von einem Stalker belästigt. Und tatsächlich entdecken Nina Sieveking und Paul Dänning einen Mann namens Jörg Grigat, der von der Grundstücksgrenze aus Frau Beckers Wohnung beobachtet. Grigat behauptet, er habe ein Baby schreien hören und nur nach dem Rechten sehen wollen. Schließlich sei er ja der Vater. Frau Becker behauptet aber, dass es in ihrer Wohnung gar kein Baby gebe. Die Überprüfung ihrer Personendaten offenbart jedoch, dass sie sehr wohl Mutter eines drei Monate alten Babys ist.

      Im Laufe der Ermittlungen wird die Geschichte noch verworrener. Erst geraten Nina und Paul dazwischen, als Zuhälter Shibby Linda Becker verprügelt. Dann entdecken sie bei einem Besuch bei Grigat, dass dieser offensichtlich in einer schwulen Beziehung lebt und vermutlich weder der Vater noch ein Stalker ist. Von dem Kind fehlt indes jede Spur. Bis Dirk Matthies mit Baby Pauli im Kommissariat erscheint …

      Dirk wollte in der Kneipe von Mirko Prell lediglich ein Bier trinken, als der Wirt urplötzlich das Weite suchte. In der Küche fand Dirk schließlich das Baby. Prell sucht - ziemlich lädiert - als Patient das Hafenkrankenhaus auf. Doch wie geht das alles zusammen? Eine Mutter, die behauptet, kein Baby zu haben. Ein Mann, der in einer schwulen Beziehung lebt und behauptet, der Vater zu sein. Und ein Kneipenwirt, der ein Baby zurücklässt und mit deutlichen Anzeichen einer Schlägerei wieder auftaucht.

      Harry Möller und Piet Wellbrook ermitteln derweil nach einem Einbruch in eine Konditorei. Spuren lassen sich zwar nicht finden, aber die Torte zum 80. Geburtstag von Fußballidol Uwe Seeler wurde beschädigt. Vom essbaren Fußballschuh auf dem Kuchen fehlt die Spitze. Konditorin Johanna Perlach weiß auch schon, wer es war: die Mitarbeiterin Caroline Caspic, die sie am Vortag entlassen hat und die noch im Besitz eines Schlüssels für die Konditorei ist. Doch ihr Lebensgefährte Jens Rüdiger ist sich da nicht so sicher. Fernsehserie Deutschland 2015

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 10.03.21
      22:00 - 22:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.04.2021