• 10.03.2020
      12:25 Uhr
      In aller Freundschaft (315) Stille Versprechen | NDR Fernsehen
       

      Marianne Albrecht, eine in den Ruhestand versetzte Botanikprofessorin, ist im Wald ausgerutscht und wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Dort trifft sie auf Sebastian Maier und freundet sich mit ihm an. In der Klinik wird festgestellt, dass Marianne ein Nierenzellenkarzinom hat. Der Krebs hat bereits im Körper gestreut und Marianne entscheidet sich gegen eine Behandlung. Sie will die letzten Wochen zu Hause mit ihrer Zwillingsschwester Edith verbringen. Aus Angst vor Ediths Reaktion will sie ihr erst dort die ganze Wahrheit sagen. Doch bevor Marianne entlassen wird, fällt sie ins Koma.

      Dienstag, 10.03.20
      12:25 - 13:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Marianne Albrecht, eine in den Ruhestand versetzte Botanikprofessorin, ist im Wald ausgerutscht und wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Dort trifft sie auf Sebastian Maier und freundet sich mit ihm an. In der Klinik wird festgestellt, dass Marianne ein Nierenzellenkarzinom hat. Der Krebs hat bereits im Körper gestreut und Marianne entscheidet sich gegen eine Behandlung. Sie will die letzten Wochen zu Hause mit ihrer Zwillingsschwester Edith verbringen. Aus Angst vor Ediths Reaktion will sie ihr erst dort die ganze Wahrheit sagen. Doch bevor Marianne entlassen wird, fällt sie ins Koma.

       

      Stab und Besetzung

      Prof. Marianne Albrecht & Edith Albrecht Walfriede Schmitt
      Hugo Gutmann Torsten Buchsteiner
      Jakob Heilmann Karsten Kühn
      Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Oberschwester Ingrid Rischke Jutta Kammann
      Regie Peter Vogel
      Buch Martin Wilke
      Kamera Michael Ferdinand
      Wolfram Beyer
      Musik Paul Vincent
      Oliver Gunia

      Marianne Albrecht, eine in den Ruhestand versetzte Botanikprofessorin, ist im Wald ausgerutscht und wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Dort trifft sie auf Sebastian Maier und freundet sich mit ihm an. In der Klinik wird festgestellt, dass Marianne ein Nierenzellenkarzinom hat. Der Krebs hat bereits im Körper gestreut und Marianne entscheidet sich gegen eine Behandlung. Sie will die letzten Wochen zu Hause mit ihrer Zwillingsschwester Edith verbringen. Aus Angst vor Ediths Reaktion will sie ihr erst dort die ganze Wahrheit sagen. Doch bevor Marianne entlassen wird, fällt sie ins Koma.

      Edith, die völlig überfordert ist, verlangt von den Ärzten, ihre Schwester zu operieren, obwohl dies medizinisch ausgesprochen fragwürdig ist. Sebastian weiß, dass Marianne diese Operation nicht gewollt hätte. Er redet mit Edith, die schließlich ihre sterbende Schwester begleiten wird.

      Otto Stein schenkt Charlotte Gauss einen Tangokurs. Charlotte will zuerst nicht mitmachen. Aber Ottos Vorwurf, Angst zu haben, will sie nicht auf sich sitzen lassen und macht mit. Schwester Arzu hört davon und meldet ihren Ehemann Philipp und sich auch kurzerhand in der Tanzschule an. Der Kurs droht für Philipp und Charlotte ein Fiasko zu werden, doch gemeinsam verblüffen sie ihre Partner und den Tanzlehrer.

      Fernsehserie Deutschland 2006

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 10.03.20
      12:25 - 13:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.10.2020