• 29.08.2022
      20:15 Uhr
      Markt Moderation: Jo Hiller | NDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Preiskampf: Wie Supermärkte und Discounter um Kundschaft werben
      • Abzocke mit Konzerttickets: So machen dubiose Anbieter Kasse
      • Teurer Strom: Tücken beim Sparen im Haushalt
      • Mogelpackungen: neue Tricks mit alter Masche
      • Autarkes Dorf: unabhängig von Gas und Öl

      Montag, 29.08.22
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Themen:

      • Preiskampf: Wie Supermärkte und Discounter um Kundschaft werben
      • Abzocke mit Konzerttickets: So machen dubiose Anbieter Kasse
      • Teurer Strom: Tücken beim Sparen im Haushalt
      • Mogelpackungen: neue Tricks mit alter Masche
      • Autarkes Dorf: unabhängig von Gas und Öl

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Leitung Dorina Rechter
      Produktion Thomas Schmidtsdorff
      Moderation Jo Hiller
      Redaktion Florian Bahrdt
      Agata Kelava
      Sylvia Wassermann
      • Preiskampf: Wie Supermärkte und Discounter um Kundschaft werben

      Die heftigen Preissprünge für Lebensmittel machen sich bei vielen im Portemonnaie bemerkbar. Kein Wunder, dass es wieder mehr Leute zum Großeinkauf in klassische Discounter wie Aldi oder Lidl zieht. Dort ist das Angebot zwar dünner, dafür meistens etwas günstiger. So jedenfalls ist die gängige Meinung. Doch nun werben klassische Vollsortimentsupermärkte ebenfalls mit "Discounter"-Preisen und attraktiven Schnäppchen. Doch nicht immer können sie die Versprechen auch halten. "Markt" deckt auf!

      • Abzocke mit Konzerttickets: So machen dubiose Anbieter Kasse

      Endlich wieder Konzerte, Musik und Festivals. Nach rund zwei Jahren Coronaflaute zieht es in diesem Sommer wieder hunderttausende Musikliebhaber in Konzerthallen oder auf Open-Air-Gelände. Entsprechend begehrt und rar sind die Tickets für einige Konzerte. Doch nun machen wieder dubiose Anbieter mit der hohen Nachfrage ein dickes Geschäft, auf dem Rücken des zahlenden Publikums. Manche realisieren erst beim Konzert, dass sie mehr als das Doppelte für eine Karte gezahlt haben. Bei anderen steht gar kein Preis auf dem Ticket, obwohl sie pro Karte 500 Euro gezahlt haben. Und wiederum andere sind gar nicht erst hineingekommen. "Markt" deckt auf!

      • Teurer Strom: Tücken beim Sparen im Haushalt

      Angesichts steigender Preise für Energie fragen sich Verbraucherinnen und Verbraucher, wie sie ihren Stromverbrauch zu Hause senken können. Es scheint zunächst ganz einfach. Denn viele Hersteller von Waschmaschinen, Wäschetrocknern oder Geschirrspülern preisen ja ihre sogenannten Eco-Programme an. Doch geht die Rechnung wirklich auf? In manchen Fällen drohen fiese Kostenfallen.

      • Mogelpackungen: neue Tricks mit alter Masche

      Der Preis bleibt gleich, der Inhalt schrumpft: eine ganz alte Masche aus der Preistrickkiste von Supermärkten und Discountern lebt wieder auf. Verbraucherschützer haben in letzter Zeit wieder neue, dreiste versteckte Preiserhöhungen entdeckt. Sie vermuten: Angesichts allgemein steigender Preise wollen so einige Hersteller extra Kasse machen.

      • Autarkes Dorf: unabhängig von Gas und Öl

      Überall in Deutschland stellen sich Menschen die Frage, ob sie im Winter im Kalten sitzen müssen. Oder wie teuer das Heizen noch werden soll. Im Landkreis Ostholstein liegt das 180- Einwohner-Dorf Horsdorf. Hier hatten die Leute schon vor Jahren die Idee, Holzabfälle für die örtliche Wärmeversorgung zu verwenden. Das funktioniert. Und mittlerweile werden mit dem Nahwärmenetz 85 Prozent aller Horsdorfer Haushalte versorgt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.09.2022