• 04.10.2018
      06:20 Uhr
      Rote Rosen (2744) Fernsehserie Deutschland 2018 | rbb Fernsehen
       

      Während Sonja und Tilmann sich auf die gemeinsame Zeit in Münster freuen, kämpft Eva gegen ihre verbotenen Gefühle für Thomas an. Britta wird Zeugin, wie in der unglücklichen Eva die Missgunst gärt, als sie Sonja und Tilmann zusammen sieht.

      Thomas ist geschockt, als Eva sich von ihm trennt. Dann stellt sich auch noch der Stadtrat gegen ihn. Frustriert, aber erhobenen Hauptes verzichtet Thomas auf seinen Posten als OB und übergibt das Amt interimsmäßig an Torben.

      Eteri wird vom Zoll zu einer Befragung abgeholt. Sonja mahnt zur Ruhe und Torben klärt das Missverständnis zur Erleichterung aller auf.

      Donnerstag, 04.10.18
      06:20 - 07:10 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Während Sonja und Tilmann sich auf die gemeinsame Zeit in Münster freuen, kämpft Eva gegen ihre verbotenen Gefühle für Thomas an. Britta wird Zeugin, wie in der unglücklichen Eva die Missgunst gärt, als sie Sonja und Tilmann zusammen sieht.

      Thomas ist geschockt, als Eva sich von ihm trennt. Dann stellt sich auch noch der Stadtrat gegen ihn. Frustriert, aber erhobenen Hauptes verzichtet Thomas auf seinen Posten als OB und übergibt das Amt interimsmäßig an Torben.

      Eteri wird vom Zoll zu einer Befragung abgeholt. Sonja mahnt zur Ruhe und Torben klärt das Missverständnis zur Erleichterung aller auf.

       

      Während Sonja und Tilmann sich auf die gemeinsame Zeit in Münster freuen, kämpft Eva gegen ihre verbotenen Gefühle für Thomas an. Britta wird Zeugin, wie in der unglücklichen Eva die Missgunst gärt, als sie Sonja und Tilmann zusammen sieht. Um Sonja die Reise mit Tilmann zu verderben, gesteht Eva Sonja ihr Liebes-Leid mit Thomas und bittet sie, an ihrer Seite zu bleiben.

      Thomas ist geschockt, als Eva sich von ihm trennt. Dann stellt sich auch noch der Stadtrat gegen ihn. Frustriert, aber erhobenen Hauptes verzichtet Thomas auf seinen Posten als OB und übergibt das Amt interimsmäßig an Torben. Zu Johannas Überraschung will Thomas auf Pilgerreise gehen.

      Eteri wird vom Zoll zu einer Befragung abgeholt. Sonja mahnt zur Ruhe und Torben klärt das Missverständnis zur Erleichterung aller auf. Eteri darf nun auch wieder im Hotel arbeiten, wo Gunter zu seiner Freude endlich wieder den "Ancient Listed Hotel"-Status erhält.

      Während Sonja und Tilmann sich auf die gemeinsame Zeit in Münster freuen, kämpft Eva gegen ihre verbotenen Gefühle für Thomas an. Britta wird Zeugin, wie in der unglücklichen Eva die Missgunst gärt, als sie Sonja und Tilmann zusammen sieht. Um Sonja die Reise mit Tilmann zu verderben, gesteht Eva Sonja ihr Liebes-Leid mit Thomas und bittet sie, an ihrer Seite zu bleiben.

      Thomas ist geschockt, als Eva sich von ihm trennt. Dann stellt sich auch noch der Stadtrat gegen ihn. Frustriert, aber erhobenen Hauptes verzichtet Thomas auf seinen Posten als OB und übergibt das Amt interimsmäßig an Torben. Zu Johannas Überraschung will Thomas auf Pilgerreise gehen.

      Eteri wird vom Zoll zu einer Befragung abgeholt. Sonja mahnt zur Ruhe und Torben klärt das Missverständnis zur Erleichterung aller auf. Eteri darf nun auch wieder im Hotel arbeiten, wo Gunter zu seiner Freude endlich wieder den "Ancient Listed Hotel"-Status erhält.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.12.2018