• 28.01.2021
      09:45 Uhr
      In aller Freundschaft (457) Die Kraft des Willens | rbb Fernsehen
       

      Jens Angerer wird nach einem Suizidversuch, bei dem er seinen rechten Arm verloren hat, in die Sachsenklinik eingeliefert. Es gibt ein Fünf-Stunden-Zeitfenster, in dem es möglich ist, den Arm zu replantieren. Jens gibt als nächsten Verwandten seinen Vater an, betont aber, dass er ihn auf keinen Fall sehen will. Zu Dr. Eichhorns Missbilligung informiert Dr. Stein ihn trotzdem. Prompt kommt es zum Streit zwischen Sohn und Vater. Gleichzeitig wird der Suchtrupp der Feuerwehr zu einem Notfall abgerufen, so dass Martin Stein die Klinik mit dem Vater verlässt, um sich selbst auf die Suche nach dem Arm zu machen.

      Donnerstag, 28.01.21
      09:45 - 10:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Jens Angerer wird nach einem Suizidversuch, bei dem er seinen rechten Arm verloren hat, in die Sachsenklinik eingeliefert. Es gibt ein Fünf-Stunden-Zeitfenster, in dem es möglich ist, den Arm zu replantieren. Jens gibt als nächsten Verwandten seinen Vater an, betont aber, dass er ihn auf keinen Fall sehen will. Zu Dr. Eichhorns Missbilligung informiert Dr. Stein ihn trotzdem. Prompt kommt es zum Streit zwischen Sohn und Vater. Gleichzeitig wird der Suchtrupp der Feuerwehr zu einem Notfall abgerufen, so dass Martin Stein die Klinik mit dem Vater verlässt, um sich selbst auf die Suche nach dem Arm zu machen.

       

      Stab und Besetzung

      Jens Angerer Jeremias Koschorz
      Horst Angerer Thomas Dehler
      Airline-Dame Julia Becker
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
      Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Oberschwester Ingrid Rischke Jutta Kammann
      Barbara Grigoleit Uta Schorn
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Otto Stein Rolf Becker
      Schwester Yvonne Maren Gilzer
      Hans-Peter Brenner Michael Trischan
      Dr. Elena Eichhorn Cheryl Shepard
      Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
      Regie Jürgen Brauer
      Musik Paul Vincent
      Oliver Gunia
      Kamera Michael Ferdinand
      Stephan Motzek
      Buch Oliver Hein

      Jens Angerer wird nach einem Suizidversuch, bei dem er seinen rechten Arm verloren hat, in die Sachsenklinik eingeliefert. Die Feuerwehr ist noch auf der Suche nach dem Amputat. Es gibt ein Fünf-Stunden-Zeitfenster, in dem es möglich ist, den Arm zu replantieren. Jens gibt als nächsten Verwandten seinen Vater an, betont aber, dass er ihn auf keinen Fall sehen will. Zu Dr. Eichhorns Missbilligung informiert Dr. Stein ihn trotzdem. Prompt kommt es zum Streit zwischen Sohn und Vater. Gleichzeitig wird der Suchtrupp der Feuerwehr zu einem Notfall abgerufen, so dass Martin Stein die Klinik mit dem Vater verlässt, um sich selbst auf die Suche nach dem Arm zu machen.

      Otto überlegt sich eine Überraschung für Charlotte. Er will ihr einen Heiratsantrag machen. Und zwar am Flughafen vor einer Reise nach Venedig.

      Otto weiht Barbara ein, der die Aufgabe zufällt, Charlotte unter einem Vorwand pünktlich zum Flughafen zu bringen. Aber Charlotte bekommt Wind von dem Plan und ist nicht begeistert.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.03.2021