• 28.01.2021
      09:00 Uhr
      In aller Freundschaft (456) Altlasten | rbb Fernsehen
       

      Mareike Faulhaber sitzt im Gefängnis, weil sie ihrer unheilbar kranken Mutter aktive Sterbehilfe geleistet hat. Mareikes Schwester Bianca hat den Kontakt zu ihr abgebrochen, weil sie die Tat verurteilt. Doch jetzt ist Bianca auf die Schwester angewiesen, denn sie braucht dringend eine Nierenspende und Mareike kommt dafür infrage. Doch die will ihr nicht helfen. Dr. Kaminski redet Mareike ins Gewissen, dass Bianca ohne ihre Hilfe bald sterben wird.

      Donnerstag, 28.01.21
      09:00 - 09:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Mareike Faulhaber sitzt im Gefängnis, weil sie ihrer unheilbar kranken Mutter aktive Sterbehilfe geleistet hat. Mareikes Schwester Bianca hat den Kontakt zu ihr abgebrochen, weil sie die Tat verurteilt. Doch jetzt ist Bianca auf die Schwester angewiesen, denn sie braucht dringend eine Nierenspende und Mareike kommt dafür infrage. Doch die will ihr nicht helfen. Dr. Kaminski redet Mareike ins Gewissen, dass Bianca ohne ihre Hilfe bald sterben wird.

       

      Stab und Besetzung

      Vera Bader Claudia Wenzel
      Bianca Faulhaber Silvia Seidel
      Mareike Faulhaber Charlotte Crome
      Bastian Marquardt Johann Lukas Sickert
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
      Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Oberschwester Ingrid Rischke Jutta Kammann
      Barbara Grigoleit Uta Schorn
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Otto Stein Rolf Becker
      Schwester Yvonne Maren Gilzer
      Hans-Peter Brenner Michael Trischan
      Dr. Elena Eichhorn Cheryl Shepard
      Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
      Regie Mathias Luther
      Musik Paul Vincent
      Oliver Gunia
      Kamera Frank Buschner
      Christoph Poppke
      Buch Thomas Frydetzki

      Mareike Faulhaber sitzt im Gefängnis, weil sie ihrer unheilbar kranken Mutter aktive Sterbehilfe geleistet hat. Mareikes Schwester Bianca hat den Kontakt zu ihr abgebrochen, weil sie die Tat verurteilt. Doch jetzt ist Bianca auf die Schwester angewiesen, denn sie braucht dringend eine Nierenspende, und Mareike kommt dafür infrage. Bianca verweigert zunächst die Kontaktaufnahme, doch als sich ihr Zustand rapide verschlechtert, überwindet sie sich und besucht Mareike im Gefängnis. Doch die will ihr nicht helfen. Bianca resigniert. Das ruft Dr. Kaminski auf den Plan. Er redet Mareike ins Gewissen, dass Bianca ohne Hilfe bald sterben wird.

      Sarah Marquardt trauert weiter um Benjamin, will aber nicht zulassen, deswegen schwach zu sein. Nach und nach wird deutlich, dass sie ihren Aufgaben nicht mehr gewachsen ist. Eine Auseinandersetzung mit Vera Bader - die sich als "Vorzeige-Patientin" für Rolands Forschungsprojekt in der Klinik aufhält und dabei versucht, im Auftrag seines Konkurrenten, Prof. Mensing, seine Arbeitsergebnisse auszuspionieren - führt Sarah schließlich an den Rand eines Nervenzusammenbruchs. Vera Bader bohrt eiskalt in Sarahs Wunde: die nicht verarbeitete Trauer um Benjamin.

      Philipp Brentano hat endlich eine Wohnung gefunden. Er verabredet sich mit Arzu, um seine restlichen Sachen zu holen. Beim Kistenpacken entsteht eine große Nähe zwischen ihnen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.03.2021