• 03.11.2020
      09:45 Uhr
      In aller Freundschaft (363) Nichts bereuen | rbb Fernsehen
       

      Die beiden Freundinnen Maria Engel und Jenni Waldmann haben nach einem nächtlichen Barbesuch einen Verkehrsunfall. Maria wird mit einer Knieverletzung in die Sachsenklinik eingeliefert. Zwischen Marias Tochter Agnes und Jenni entbrennt ein Streit. Agnes versucht, ihre Mutter zu überzeugen, ihrem Vater, von dem sie sich getrennt hat, weil er fremdgegangen ist, zu verzeihen. Jenni ist dagegen und verlangt von der Freundin, sich zu emanzipieren.

      Dienstag, 03.11.20
      09:45 - 10:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Die beiden Freundinnen Maria Engel und Jenni Waldmann haben nach einem nächtlichen Barbesuch einen Verkehrsunfall. Maria wird mit einer Knieverletzung in die Sachsenklinik eingeliefert. Zwischen Marias Tochter Agnes und Jenni entbrennt ein Streit. Agnes versucht, ihre Mutter zu überzeugen, ihrem Vater, von dem sie sich getrennt hat, weil er fremdgegangen ist, zu verzeihen. Jenni ist dagegen und verlangt von der Freundin, sich zu emanzipieren.

       

      Stab und Besetzung

      Prof. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
      Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Otto Stein Rolf Becker
      Maria Engel Karina Thayenthal
      Jenni Waldmann Saskia Vester
      Agnes Engel Vera Baranyai
      Luise Mann Beatrice Richter
      Regie Frank Gotthardy
      Musik Paul Vincent Gunia
      Oliver Gunia
      Kamera Uwe Reuter
      Michael Ferdinand
      Drehbuch Oliver Hein

      Die beiden Freundinnen Maria Engel und Jenni Waldmann haben nach einem nächtlichen Barbesuch einen Verkehrsunfall. Maria wird mit einer Knieverletzung in die Sachsenklinik eingeliefert. Zwischen Marias Tochter Agnes und Jenni entbrennt ein Streit. Agnes versucht, ihre Mutter zu überzeugen, ihrem Vater, von dem sie sich getrennt hat, weil er fremdgegangen ist, zu verzeihen. Jenni ist dagegen und verlangt von der Freundin, sich zu emanzipieren.

      Bei der Operation von Maria tritt eine starke Blutung auf, so dass ihre Kniefraktur nicht versorgt werden kann. Dr. Heilmann stellt die Patientin vor eine Entscheidung. Entweder heilt der Bruch aus, was eine Bewegungseinschränkung zur Folge haben wird, oder es steht eine zweite Operation an, die aber ein Risiko bis hin zur Amputation in sich birgt.

      Wieder versuchen Agnes und Jenni, Einfluss auf Maria zu nehmen. Diese lässt sich schließlich operieren. Agnes wirft ihrer Mutter vor, sich wie immer von ihrer Freundin manipulieren zu lassen, und verlässt beleidigt die Klinik. Jenni sucht Agnes am Abend auf und versucht, die junge Frau zu überzeugen, dass ihre Mutter sie braucht. Im Gegenzug wirft Agnes ihr vor, ihre Eltern auseinander bringen zu wollen. Provoziert klärt Jenni Agnes auf, dass ihr Vater ihre Mutter schon seit Jahren betrügt.

      Otto Stein wird nach seinem Motorradunfall aus der Klinik entlassen. Da er im Rollstuhl sitzt, organisiert sein Sohn Martin eine 24-Stunden-Betreuung für ihn. Luise Mann ist eine resolute Physiotherapeutin, die Otto ohne Gnade triezt. Als Charlotte Gauss von der Rundum-Betreuung erfährt, reagiert sie eifersüchtig.

      Fernsehserie Deutschland 2007

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 03.11.20
      09:45 - 10:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.12.2020