• 09.07.2020
      09:45 Uhr
      In aller Freundschaft (222) Scham | rbb Fernsehen
       

      Nach einem Autounfall wird die 41-jährige Vera Fichte mit Platzwunden, einer Gehirnerschütterung und einem stumpfen Bauchtrauma in die Sachsenklinik eingeliefert. Bei der Untersuchung wird festgestellt, dass die Patientin in der zwölften Woche schwanger ist. Nach der Operation könnte es der Frau schnell besser gehen, doch Vera Fichte steht unter starkem emotionalen Druck.

      Donnerstag, 09.07.20
      09:45 - 10:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Nach einem Autounfall wird die 41-jährige Vera Fichte mit Platzwunden, einer Gehirnerschütterung und einem stumpfen Bauchtrauma in die Sachsenklinik eingeliefert. Bei der Untersuchung wird festgestellt, dass die Patientin in der zwölften Woche schwanger ist. Nach der Operation könnte es der Frau schnell besser gehen, doch Vera Fichte steht unter starkem emotionalen Druck.

       

      Stab und Besetzung

      Prof. Simoni Dieter Bellmann
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Kreutzer Johannes Steck
      Dr. Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Vera Fichte Nicola Tiggeler
      Richard Fichte Bernhard Schütz
      Marianne Pohl Lissy Tempelhof
      Regie Peter Vogel
      Musik Paul Vincent und Oliver Gunia
      Kamera Frank Buschner
      Drehbuch Andreas Püschel

      Nach einem Autounfall wird die 41-jährige Vera Fichte mit Platzwunden, einer Gehirnerschütterung und einem stumpfen Bauchtrauma in die Sachsenklinik eingeliefert. Bei der Untersuchung wird festgestellt, dass die bewusstlose Patientin in der zwölften Woche schwanger ist. Nach der Operation, die von Dr. Heilmann geleitet wird, könnte es der Frau schnell besser gehen und die Schwangerschaft ohne Komplikationen ausgetragen werden. Doch Vera Fichte steht unter starkem emotionalen Druck, der die Heilung verzögert und der die übrige Familie in tiefe Verzweiflung stürzt - denn sonderbarerweise wussten bisher weder der Ehemann noch die Mutter von Veras Schwangerschaft. Der Grund: Vera Fichte und ihr Mann Richard leben in Trennung. Während er glaubt, das zu erwartende Kind könnte nun noch einmal alles ändern, scheint Vera mit ihrer Ehe schon abgeschlossen zu haben. Als sie den Unfall hatte, war sie auf dem Weg zu einem Anwalt. Und es ist noch etwas anderes, was sie bedrückt: Vera leidet seit einer Fehlgeburt vor zwei Jahren unter Harninkontinenz. Wie bei vielen Menschen mit dieser Krankheit hat diese auch bei ihr zu einem allmählichen Rückzug aus dem gesellschaftlichen und familiären Leben geführt. Sogar von ihrem Mann hat sie sich in dieser Zeit zurückgezogen. Da sie mit niemandem über ihre Probleme sprechen will, stehen Richard und ihre Mutter vor einem Rätsel.
      Yvonne hat seit Tagen das sichere Gefühl, schwanger zu sein. Einerseits würde sie sich über ein Kind freuen, andererseits käme bei ihrem Freund Christian die Frage auf, wie diese Schwangerschaft zustande gekommen sein könnte, ist er doch zeugungsunfähig.

      Fernsehserie Deutschland 2004

      Staffel 7, Folge 222

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.07.2020