• 01.02.2020
      23:30 Uhr
      Eine offene Rechnung Spielfilm USA / GBR / ISL / UNG 2010 (The Debt) | rbb Fernsehen
       

      Israel, im Jahr 1997. Die ehemalige Mossad-Agentin Rachel Singer ist eine nationale Ikone. Ihr Name steht für eine spektakuläre Geheimmission im Jahr 1965: die Entführung des „Arztes von Birkenau“, Dieter Vogel, in Ost-Berlin. Zwar misslingt der damals 25-jährigen Rachel und ihren Helfern David Peretz und Stephan Gold die Überführung des Naziverbrechers nach Israel. Doch seine Verfolger geben an, Vogel auf der Flucht erschossen zu haben. Die Nachricht macht die drei Agenten bei ihrer Rückkehr zu Helden. Doch dann droht eine bisher nur dem israelischen Geheimdienst bekannte Meldung Rachels Glaubwürdigkeit infrage zu stellen.

      Samstag, 01.02.20
      23:30 - 01:15 Uhr (105 Min.)
      105 Min.

      Israel, im Jahr 1997. Die ehemalige Mossad-Agentin Rachel Singer ist eine nationale Ikone. Ihr Name steht für eine spektakuläre Geheimmission im Jahr 1965: die Entführung des „Arztes von Birkenau“, Dieter Vogel, in Ost-Berlin. Zwar misslingt der damals 25-jährigen Rachel und ihren Helfern David Peretz und Stephan Gold die Überführung des Naziverbrechers nach Israel. Doch seine Verfolger geben an, Vogel auf der Flucht erschossen zu haben. Die Nachricht macht die drei Agenten bei ihrer Rückkehr zu Helden. Doch dann droht eine bisher nur dem israelischen Geheimdienst bekannte Meldung Rachels Glaubwürdigkeit infrage zu stellen.

       

      Stab und Besetzung

      Rachel Singer Helen Mirren
      Rachel Singer (jung) Jessica Chastain
      David Peretz Ciarán Hinds
      David Peretz (jung) Sam Worthington
      Stephan Gold Tom Wilkinson
      Stephan Gold (jung) Marton Csokas
      Dieter Vogel / Dr. Bernhardt Jesper Christensen
      Sarah Gold Romi Aboulafia
      Sarahs Ehemann Tomer Ben-David
      Sarahs Sohn Ohev Ben David
      Mossad Agent Jonathan Uziel
      Publisher Elana Kivity Davenport
      Stephans Fahrer Eli Zohar
      Seminarmoderatorin Irén Bordán
      Frau Bernhardt Brigitte Kren
      Mann in Straßenbahn Bálint Merán
      Bahnhofswächter Christian Strasser
      Regie John Madden
      Musik Thomas Newman
      Kamera Ben Davis
      Buch Matthew Vaughn
      Jane Goldman
      Peter Straughan

      Israel, im Jahr 1997. Die ehemalige Mossad-Agentin Rachel Singer (Helen Mirren) ist eine nationale Ikone. Ihr Name steht für eine spektakuläre Geheimmission im Jahr 1965: die Entführung des „Arztes von Birkenau“, Dieter Vogel (Jesper Christensen), in Ost-Berlin. Zwar misslingt der damals 25-jährigen Rachel (Jessica Chastain) und ihren Helfern David Peretz (Sam Worthington) und Stephan Gold (Marton Csokas) die Überführung des Naziverbrechers nach Israel. Doch seine Verfolger geben an, Vogel auf der Flucht erschossen zu haben. Die Nachricht macht die drei Agenten bei ihrer Rückkehr zu Helden.

      Als ihre Tochter Sarah Gold (Romi Aboulafia) nun ein Buch über die Mission veröffentlicht, muss Rachel die Geschichte aufs Neue erzählen. Eine bisher nur dem israelischen Geheimdienst bekannte Meldung droht jedoch ihre Glaubwürdigkeit infrage zu stellen. In der Ukraine behauptet ein alter Mann, der totgeglaubte Nazi-Arzt von Birkenau zu sein. Für Rachels damaligen Kollegen und späteren Ehemann Stephan Gold (Tom Wilkinson) ist klar: Die Ex-Agentin muss in die Ukraine reisen, um ihren Mythos zu retten.

      Erfolgreiche Jagden des Mossad nach nationalsozialistischen Verbrechern gehören zu den israelischen Staatsmythen. Was jedoch, wenn sich eine Legende als unwahr herausstellt? Diese ebenso spannende wie brisante Frage nimmt der fiktionale Spielfilm „Eine offene Rechnung“ als Ausgangspunkt. Die amerikanische Kinoproduktion ist eine gelungene Neuverfilmung des israelischen Fernsehfilms „Der Preis der Vergeltung“ von 2007 und die Figur des Dieter Vogel ist an den Nazi-Arzt Josef Mengele angelehnt. Regisseur John Madden, bekannt für seine mit sieben Oscars prämierte Komödie „Shakespeare in Love“, zeigt in dem spannenden Agententhriller, dass er auch dieses Genre meisterlich beherrscht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 01.02.20
      23:30 - 01:15 Uhr (105 Min.)
      105 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.02.2020