• 20.09.2019
      13:10 Uhr
      Julia - Eine ungewöhnliche Frau (7) Im letzten Augenblick | rbb Fernsehen
       

      Die Meinungen über Carlos Opermann sind geteilt: Julia und Arthur Laubach halten ihn nach wie vor für einen zumindest undurchsichtigen Charakter. Enkelkind Elisabeth hat ihren Papa hingegen lange vermisst und lässt sich von Opermanns Charme ziemlich beeindrucken, wohingegen ihr älterer Bruder Wolfgang ebenso wie seine Großeltern misstrauisch bleiben.

      Freitag, 20.09.19
      13:10 - 14:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      VPS 12:10

      Die Meinungen über Carlos Opermann sind geteilt: Julia und Arthur Laubach halten ihn nach wie vor für einen zumindest undurchsichtigen Charakter. Enkelkind Elisabeth hat ihren Papa hingegen lange vermisst und lässt sich von Opermanns Charme ziemlich beeindrucken, wohingegen ihr älterer Bruder Wolfgang ebenso wie seine Großeltern misstrauisch bleiben.

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Julia Laubach Christiane Hörbiger
      Dr. Arthur Laubach Peter Bongartz
      Elisabeth Laubach Paula Polak
      Wolfgang Laubach Philipp Fleischmann
      Martin Reidinger Franz Buchrieser
      Sebastian Reidinger Fritz Karl
      Felix Ebinger Hannes Tanheiser
      Sonnleitner Inge Rosenberg
      Linsmayer Hubert Kramar
      Carlos Opermann Michele Olivieri
      Regie Walter Bannert
      Musik Mischa Krausz
      Kamera Hanus Polak
      Drehbuch Peter Mazzuchelli

      Die Meinungen über Carlos Opermann sind geteilt: Julia und Arthur Laubach halten ihn nach wie vor für einen zumindest undurchsichtigen Charakter. Enkelkind Elisabeth hat ihren Papa hingegen lange vermisst und lässt sich von Opermanns Charme ziemlich beeindrucken, wohingegen ihr älterer Bruder Wolfgang ebenso wie seine Großeltern misstrauisch bleiben.

      Familiendispute auch im Hause Sonnleitner: Hedwig hat in Felix Ebinger spätes Glück gefunden und will mit ihm eine aufwändige Hochzeitsreise genießen. Zu diesem Zweck lässt sie sich mehr als 100.000 Schilling von der Buchhalterin des Sägewerks auszahlen, das ihr zu zwei Drittel und ihrem Sohn (und Geschäftsführer) zu einem Drittel gehört. Hans Sonnleitner ist darüber sehr verärgert und versucht - bestärkt von seiner Frau - über den Weg eines psychiatrischen Gutachtens den Einfluss der Mutter auf die gemeinsame Firma zu verringern. Dieses Attest kommt von einem Jagdfreund Hans Sonnleitners und lautet auf vorübergehende Sachwalterschaft in finanziellen Angelegenheiten. Auf Anraten der Richterin Julia Laubach wählt Hedwig jedoch einen Sachwalter, mit dem ihr Sohn nicht recht glücklich ist.

      Unterdessen wird offenkundig, dass Carlos Opermann seine Kinder entführen und als deren Vormund von Argentinien aus den Jenbacherhof für einen hohen Millionenbetrag verkaufen will. Als Elisabeth und Wolfgang nicht zur Hochzeit von Hedwig Sonnleitner und Felix Ebinger kommen, schöpft Großmutter Julia einen furchtbaren Verdacht. Wird sie gemeinsam mit ihrem Mann Arthur den Plan Opermanns noch rechtzeitig verhindern können?

      Fernsehserie Deutschland/Österreich 1999

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 20.09.19
      13:10 - 14:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      VPS 12:10

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.10.2019