• 16.09.2019
      12:10 Uhr
      Julia - Eine ungewöhnliche Frau (3) HIV-Positiv | rbb Fernsehen
       

      Am achten Geburtstag von Julias Enkeltochter Elisabeth stürzt während der großen Party das Mädchen Gaby Resch und verletzt sich an der Stirn. Es stellt sich heraus, dass Gaby Reschs Mutter an Aids gestorben ist und ihre Tochter schon HIV-positiv geboren wurde. Nur logisch, dass sich alle genauestens zu überlegen haben, ob sie mit dem Blut des verletzten Mädchens in Berührung gekommen sind.

      Montag, 16.09.19
      12:10 - 13:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Am achten Geburtstag von Julias Enkeltochter Elisabeth stürzt während der großen Party das Mädchen Gaby Resch und verletzt sich an der Stirn. Es stellt sich heraus, dass Gaby Reschs Mutter an Aids gestorben ist und ihre Tochter schon HIV-positiv geboren wurde. Nur logisch, dass sich alle genauestens zu überlegen haben, ob sie mit dem Blut des verletzten Mädchens in Berührung gekommen sind.

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Julia Laubach Christiane Hörbiger
      Dr. Arthur Laubach Peter Bongartz
      Elisabeth Laubach Paula Polak
      Wolfgang Laubach Philipp Fleischmann
      Martin Reidinger Franz Buchrieser
      Sebastian Reidinger Fritz Karl
      Gaby Resch Alexandra Grausam
      Hilde Resch Dagmar Schwarz
      Regie Gero Erhardt
      Musik Mischa Krausz
      Kamera Gerhard Hierzer
      Drehbuch Peter Mazzuchelli

      Julia Laubach hat sich auf den ersten Blick in Retz bestens eingelebt. Am achten Geburtstag ihrer Enkeltochter Elisabeth stürzt während der großen Party das Mädchen Gaby Resch und verletzt sich an der Stirn. Es stellt sich heraus, dass Gaby Reschs Mutter an Aids gestorben ist und ihre Tochter schon HIV-positiv geboren wurde. Nur logisch, dass sich alle genauestens zu überlegen haben, ob sie mit dem Blut des verletzten Mädchens in Berührung gekommen sind und welche Konsequenzen dies haben könnte. In einer Provinzstadt spricht sich ein solcher Vorfall sehr schnell herum. Gegen Gaby Resch und ihre Großmutter hat sich rasch eine Lobby gebildet, die das Kind am liebsten unter soziale Quarantäne stellen möchte. Julia Laubach kämpft dagegen nach Kräften an. Ihr Noch-Ehemann Arthur hat sich inzwischen definitiv von Elke Torberg getrennt, kann den Schmerz und die Enttäuschung Julias darüber, dass er in der Todesnacht ihrer Tochter Maria mit Elke in Venedig war, aber nicht lindern. Dann kommt der Tag, an dem die Ergebnisse der HIV-Tests feststehen - auch das Resultat für Julia Laubach, die Gaby Resch verarztet hatte.

      Im Mittelpunkt der Fernsehserie "Julia - Eine ungewöhnliche Frau" steht die charakterstarke Juristin Julia Laubach, die als Bezirksrichterin mit zahlreichen Konflikten konfrontiert wird, die oft auch ihr Privatleben berühren. In den Hauptrollen sind Christiane Hörbiger und Peter Bongartz zu sehen.

      Fernsehserie Deutschland/Österreich 1999/2003

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 16.09.19
      12:10 - 13:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.09.2019