• 13.09.2019
      12:10 Uhr
      Julia - Eine ungewöhnliche Frau (2/65) Klare Entscheidungen | rbb Fernsehen
       

      Ist es eine Trennung auf Zeit oder für immer, als Julia Laubach den Entschluss fasst, ihre Anteile an der mit ihrem Mann aufgebauten Anwaltskanzlei einem Treuhänder zu übertragen und zu ihren Enkeln ins nördliche Weinviertel zu ziehen? Immerhin hat Arthur sie mit der Journalistin Elke Torberg betrogen - und zwar ausgerechnet in jener Nacht, als Julia ihren Mann am meisten gebraucht hätte.

      Freitag, 13.09.19
      12:10 - 13:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Ist es eine Trennung auf Zeit oder für immer, als Julia Laubach den Entschluss fasst, ihre Anteile an der mit ihrem Mann aufgebauten Anwaltskanzlei einem Treuhänder zu übertragen und zu ihren Enkeln ins nördliche Weinviertel zu ziehen? Immerhin hat Arthur sie mit der Journalistin Elke Torberg betrogen - und zwar ausgerechnet in jener Nacht, als Julia ihren Mann am meisten gebraucht hätte.

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Julia Laubach Christiane Hörbiger
      Dr. Arthur Laubach Peter Bongartz
      Elisabeth Laubach Paula Polak
      Wolfgang Laubach Philipp Fleischmann
      Martin Reidinger Franz Buchrieser
      Otto Lechner Karl Künstler
      Gerichtspräsident Bruno Thost
      Maria Schuster Lotte Loebenstein
      Sebastian Reidinger Fritz Karl
      Regie Gero Erhardt
      Musik Mischa Krausz
      Kamera Gerhard Hierzer
      Drehbuch Peter Mazzuchelli

      Ist es eine Trennung auf Zeit oder für immer, als Julia Laubach den Entschluss fasst, ihre Anteile an der mit ihrem Mann aufgebauten gemeinsamen Anwaltskanzlei einem Treuhänder zu übertragen und zu ihren Enkeln ins nördliche Weinviertel zu ziehen? Immerhin hat Arthur sie mit der jungen Journalistin Elke Torberg betrogen - und zwar ausgerechnet in jener Nacht, als Julia ihren Mann am meisten gebraucht hätte. Julia ist jedenfalls konsequent und wechselt nicht nur die Umgebung, sondern auch den Beruf. sie wird Richterin in Retz.
      Im kleinen Bezirksstädtchen feiert der Sohn des Bürgermeisters mit seinen Freunden feuchtfröhlich den bevorstehenden Abschied nach Amerika, wo Sebastian ein eigenes Unternehmen gründen will. Es kommt zu einer etwas peinlichen Situation, als Sebastians Geliebte Helga wissen will, wie ihre Beziehung weiter gehen soll. Der junge Mann verträgt keinen Alkohol und setzt sich mit weit mehr als 0,5 Promille ans Steuer seines Autos. Das hätte er nicht tun sollen, denn auf einer nur Ortskennern geläufigen Nebenstraße rammt Sebastian ein Moped und verletzt dabei den Lenker schwer. Im Krankenhaus stellt sich heraus, dass der Schwerverletzte Helgas Vater ist. Der Bürgermeister versucht das Verbrechen seines Sohnes zu vertuschen und will u. a. Richterin Laubach bestechen. Sebastian ist jedoch geständig. Julia Laubach zeigt sehr viel Einfühlungsvermögen und fällt ein weises Urteil.
      Im Mittelpunkt der Fernsehserie "Julia - Eine ungewöhnliche Frau" steht die charakterstarke Juristin Julia Laubach, die nach schweren Schicksalsschlägen einen beruflichen und privaten Neuanfang wagt. Als Bezirksrichterin wird sie mit zahlreichen Konflikten konfrontiert, die oft auch ihr Privatleben berühren. In den Hauptrollen sind Christiane Hörbiger und Peter Bongartz zu sehen.

      Fernsehserie Deutschland / Österreich 1999 / 2003

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 13.09.19
      12:10 - 13:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2019