• 03.05.2019
      09:45 Uhr
      In aller Freundschaft (464) Vom Blitz getroffen | rbb Fernsehen
       

      Rosie Pesch ist seit 15 Jahren unglücklich in ihren Chef Wolfram Pettersen verliebt. Bei einem schweren Gewitter wird sie vom Blitz getroffen und in die Sachsenklinik eingeliefert. Rosies Verhalten wird zusehends seltsamer. Sie trägt ihr Herz auf der Zunge und wirkt "enthemmt". Sie beschließt, ihr Leben zu ändern. Den Anfang macht sie mit einem Liebesgeständnis an ihren Chef, womit sie Wolfram Pettersen allerdings völlig überrumpelt. Dr. Heilmann befürchtet, dass Rosies Verhalten eine neurologische Ursache haben könnte und will sie dahingehend untersuchen.

      Freitag, 03.05.19
      09:45 - 10:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Rosie Pesch ist seit 15 Jahren unglücklich in ihren Chef Wolfram Pettersen verliebt. Bei einem schweren Gewitter wird sie vom Blitz getroffen und in die Sachsenklinik eingeliefert. Rosies Verhalten wird zusehends seltsamer. Sie trägt ihr Herz auf der Zunge und wirkt "enthemmt". Sie beschließt, ihr Leben zu ändern. Den Anfang macht sie mit einem Liebesgeständnis an ihren Chef, womit sie Wolfram Pettersen allerdings völlig überrumpelt. Dr. Heilmann befürchtet, dass Rosies Verhalten eine neurologische Ursache haben könnte und will sie dahingehend untersuchen.

       

      Stab und Besetzung

        Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
        Pia Heilmann Hendrikje Fitz
        Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
        Ingrid Rischke Jutta Kammann
        Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
        Charlotte Gauss Ursula Karusseit
        Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
        Dr. Elena Eichhorn Cheryl Shepard
        Arzu Ritter Arzu Bazman
        Barbara Grigoleit Uta Schorn
        Schwester Yvonne Maren Gilzer
        Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
        Otto Stein Rolf Becker
        Jakob Heilmann Karsten Kühn
        Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
        Hans-Peter Brenner Michael Trischan
        Freddy Kerr Luca Zamperoni
        Rosi Pesch Esther Esche
        Wolfram Pettersen Herbert Trattnigg
      Regie Bettina Braun
      Musik Paul Vincent Gunia
      Oliver Gunia
      Drehbuch Axel Hildebrand
      Ina Hildebrand
      Kamera Wolfram Beyer
      Michael Ferdinand

      Rosie Pesch ist seit 15 Jahren unglücklich in ihren Chef Wolfram Pettersen verliebt. Bei einem schweren Gewitter wird sie vom Blitz getroffen und in die Sachsenklinik eingeliefert. Rosies Verhalten wird zusehends seltsamer. Sie trägt ihr Herz auf der Zunge und wirkt "enthemmt". Sie beschließt, ihr Leben zu ändern. Den Anfang macht sie mit einem Liebesgeständnis an ihren Chef, womit sie Wolfram Pettersen allerdings völlig überrumpelt. Er bittet sich Zeit zum Überlegen aus. Dr. Roland Heilmann befürchtet, dass Rosies Verhalten eine neurologische Ursache haben könnte und will sie dahingehend untersuchen. Doch Rosie ist das Warten auf Antwort leid und verlässt heimlich die Klinik.

      Kathrin Globisch fühlt sich gestresst und alleine: Ihre Doppelrolle als Mutter und Ärztin lässt ihr nur wenig Zeit für sich. In dieser Situation taucht überraschend Freddy Kerr wieder bei ihr auf. Auch ihm geht es nicht gut, denn seine Beziehung ist in die Brüche gegangen. Die Ärztin und der Koch spenden sich Trost und kommen sich dabei auf unerwartete Weise näher.

      Hans-Peter Brenner fühlt sich durch Rosies Verhalten ermutigt, sein eigenes Leben auch zu verändern. Er will sich endlich aus der Abhängigkeit von Sarah Marquardt befreien, die ihn immer wieder ausnutzt.

       

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 03.05.19
      09:45 - 10:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.06.2019