• 28.02.2019
      09:00 Uhr
      In aller Freundschaft (397) Wer gewinnt? | rbb Fernsehen
       

      Oskar Meister, Ingenieur im Ruhestand, wird mit einem Beinbruch in die Sachsenklinik eingeliefert. Bei der Operation verliert er aus unerfindlichen Gründen sehr viel Blut, kann aber von Dr. Martin Stein gerettet werden. Gesundheitsdezernent Frahm informiert Professor Simoni und Verwaltungschefin Sarah Marquardt, dass die Sachsenklinik mit dem Marienhospital fusionieren wird. Eine Hiobsbotschaft!

      Donnerstag, 28.02.19
      09:00 - 09:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Oskar Meister, Ingenieur im Ruhestand, wird mit einem Beinbruch in die Sachsenklinik eingeliefert. Bei der Operation verliert er aus unerfindlichen Gründen sehr viel Blut, kann aber von Dr. Martin Stein gerettet werden. Gesundheitsdezernent Frahm informiert Professor Simoni und Verwaltungschefin Sarah Marquardt, dass die Sachsenklinik mit dem Marienhospital fusionieren wird. Eine Hiobsbotschaft!

       

      Stab und Besetzung

      Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Oberschwester Ingrid Rischke Jutta Kammann
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
      Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
      Otto Stein Rolf Becker
      Hans-Peter Brenner Michael Trischan
      Christina Buchmann Iris Böhm
      Dr. Vera Bader Claudia Wenzel
      Steffen Frahm Moritz Lindbergh
      Prof. Hanno Hinze Karl Kranzkowski
      Oskar Meister Udo Kroschwald
      Linda Grönewald Karin David
      Marie Stein Henriette Zimmeck
      Dr. Elena Eichhorn Cheryl Shepard
      Barbara Grigoleit Uta Schorn
      Schwester Yvonne Maren Gilzer
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Regie Mathias Luther
      Musik Paul Vincent
      Oliver Gunia
      Kamera Frank Buschner
      Michael Ferdinand
      Drehbuch Alexander Pfeuffer

      Oskar Meister, Ingenieur im Ruhestand, wird mit einem Beinbruch in die Sachsenklinik eingeliefert. Bei der Operation verliert er aus unerfindlichen Gründen sehr viel Blut, kann aber von Dr. Martin Stein gerettet werden.

      Sarah tritt mit der Verwaltungsdirektorin des Marienhospitals, Vera Bader, in Konkurrenz um ihre Stelle. Diese ist eine Meisterin der Manipulation und bringt Sarah dazu, die Vorbereitung der Jubiläumsfeier für das Marienhospital zu übernehmen. Tatsächlich ist das eine Falle: Während Sarah vollauf beschäftigt ist, reicht Vera alle notwendigen Bewerbungspapiere ein. Vor der Kommission steht Vera deswegen als die effektivere Verwaltungsdirektorin da. Sarah ist außer sich, doch noch ist das Rennen um die Stelle nicht gelaufen.

      Gesundheitsdezernent Frahm informiert Professor Simoni und Verwaltungschefin Sarah Marquardt, dass die Sachsenklinik mit dem Marienhospital fusionieren wird. Eine Hiobsbotschaft! Professor Simoni bekommt von Frahm gesteckt, dass die Leitung der Klinik wohl dem jüngeren Leiter des Marienhospitals, Professor Hanno Hinze, übertragen wird. Er versucht nun, die Übergabe so professionell wie möglich zu gestalten. Dann findet er aber heraus, dass Oskar Meister schon im Marienhospital behandelt wurde. Eine Fehldiagnose dort hat zu den schweren Gewebeblutungen geführt. Er konfrontiert Hinze damit. Der reagiert aggressiv und weist alle Verantwortung von sich. Simoni bekommt nun einen ganz anderen Verdacht. Hinze, ein trockener Alkoholiker, hat einen Rückfall. Professor Simoni versucht, Hinze zu helfen. Doch der Rivale lässt sich nicht darauf ein. Auf der Jubiläumsfeier betrinkt sich Hinze und fährt dann mit dem Auto davon.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 28.02.19
      09:00 - 09:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.10.2019