• 18.05.2021
      22:15 Uhr
      Unser Kind Fernsehfilm Deutschland 2018 | WDR Fernsehen
       

      Katharina ist nach einer künstlichen Befruchtung Mutter geworden, als sie bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommt. Ihre Frau Ellen ist zwar Vormund des kleinen Franz, das Sorgerecht hat sie - anders als in heterosexuellen Ehen - ohne Adoption aber nicht.
      Und nicht nur der biologische Vater des Kindes, auch die Eltern der verstorbenen Katharina melden Ansprüche an.

      Dienstag, 18.05.21
      22:15 - 23:40 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Katharina ist nach einer künstlichen Befruchtung Mutter geworden, als sie bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommt. Ihre Frau Ellen ist zwar Vormund des kleinen Franz, das Sorgerecht hat sie - anders als in heterosexuellen Ehen - ohne Adoption aber nicht.
      Und nicht nur der biologische Vater des Kindes, auch die Eltern der verstorbenen Katharina melden Ansprüche an.

       

      Stab und Besetzung

      Ellen Steinert Susanne Wolff
      Katharina Fuchs Britta Hammelstein
      Wolfgang Maar Andreas Döhler
      Natalie Maar Lisa Wagner
      Evelyn Fuchs Victoria Trauttmansdorff
      Johannes Fuchs Ernst Stötzner
      Sarah Franziska Junge
      Frau Lehmann Nicole Johannhanwahr
      Walter Steinert Paul Faßnacht
      Achim Seiffert Torben Kessler
      Richter Guido Lambrecht
      Charly Vico Magno
      Regie Nana Neul
      Kamera Bernhard Keller

      Ellen und Katharina lieben sich, heiraten und - wünschen sich Kinder. Das befreundete Paar Natalie und Wolfgang hilft. Nach einer künstlichen Befruchtung bringt Katharina Baby Franz zur Welt. Jetzt muss nur noch Ellens Adoptionsantrag durchgehen, dann ist sie auch rechtlich genauso Franz' Mutter wie Katharina. Die Angst, Franz verlieren zu können, macht Ellen verrückt. Sie fühlt sich im Stich gelassen. Da stirbt Katharina bei einem Verkehrsunfall, bevor die Adoption geregelt ist. Als der biologische Vater Wolfgang und auch Katharinas Eltern sich um Franz bemühen, erwacht Ellens Misstrauen. Sie ist seine Mutter! Warum stellen das alle in Frage?! Es beginnt ein Kampf um Franz, um ‚unser Kind'. Das Gericht muss entscheiden - zum Wohle des Kindes.

      Der Fernsehfilm "Unser Kind" stellt auf emotional packende Weise die Frage nach der gesetzlichen Grundlage der Elternschaft in gleichgeschlechtlichen Ehen - und thematisiert eine Ungleichbehandlung, an der auch das Gesetz zur "Ehe für alle" nichts ändern wird.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 18.05.21
      22:15 - 23:40 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.06.2021