• 28.10.2020
      20:35 Uhr
      Markt Das Wirtschafts- und Verbrauchermagazin | WDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Praxis-Check: Corona-Maßnahmen im ÖPNV
      • Reise wegen Corona gestrichen: Ist jetzt das Geld weg?
      • Feinstaubrisiko Kaminofen: Neu oder nachrüsten?

      Moderation: Anna Planken

      Mittwoch, 28.10.20
      20:35 - 21:20 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 20:15

      Themen:

      • Praxis-Check: Corona-Maßnahmen im ÖPNV
      • Reise wegen Corona gestrichen: Ist jetzt das Geld weg?
      • Feinstaubrisiko Kaminofen: Neu oder nachrüsten?

      Moderation: Anna Planken

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Anna Planken
      • Praxis-Check: Corona-Maßnahmen im ÖPNV

      Die ÖPNV-Betriebe in NRW haben längst umfangreiche Hygienekonzepte, um die Verbreitung von Corona zu vermeiden. Doch reicht das aus, um Fahrgästen sicheren Schutz zu bieten? In Fußgängerzonen und an Treffpunkten mit erhöhten Menschenansammlungen gelten seit neustem strenge Regeln, doch wie sicher ist das? Die WDR-Verbrauchersendung "Markt" macht einen aktuellen ÖPNV-Praxis-Check und schaut sich drei viel befahrene Strecken im Fernverkehr, im Regional- und lokalen Verkehr genauer an.

      • Reise wegen Corona gestrichen: Ist jetzt das Geld weg?

      Seit dem Frühjahr, als die Maßnahmen gegen Corona eingeleitet wurden, bleiben Millionen Reisekunden auf ihren Buchungen und Anzahlungen sitzen. Dabei haben viele rechtliche Ansprüche auf Rückzahlungen durch Ihren Reiseveranstalter oder durch die Fluggesellschaft. Gerade weil es die Reisebranche zur Zeit sehr schwer hat, ist die Angst vieler Kunden groß, dass ihr Geld angesichts drohender Insolvenzen endgültig verloren ist oder versprochene Gutscheine verfallen. Was können Betroffene jetzt noch tun? Und: Inwieweit kann der Staat der Branche noch helfen?

      • Feinstaubrisiko Kaminofen: Neu oder nachrüsten?

      Ein Kaminofen zuhause ist gerade jetzt im Herbst eine feine Sache: Das Wohnzimmer ist gemütlich warm, ohne dass man schon die Zentralheizung voll laufen lassen muss. Doch vielen Betreibern ist nicht bewusst, dass Kaminöfen oft ein Umweltproblem darstellen: Sind die Geräte zu alt, gelangen zu viele Schadstoffe inklusive Feinstaub in die Luft. Die EU hat deshalb schon vor zehn Jahren strengere Grenzwerte mit Übergangsfristen für ältere Geräte beschlossen. Ende dieses Jahres stehen wieder viele Lagerfeuer-Fans vor der Frage: Filter einbauen, Kamin erneuern oder sogar ganz darauf verzichten?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.11.2020