• 22.07.2022
      22:00 Uhr
      Kölner Treff Moderation: Bettina Böttinger | WDR Fernsehen
       

      Im Kölner Treff begrüßt Bettina Böttinger die Schauspielerin Maren Kroymann, die Schauspielerin und Sängerin Angelika Milster, den Musiker Basti Campmann, den Oberstleutnant Guido Fiedler, den Journalisten Sven Pistor und die eineiigen Zwillinge Clara & Luise Andrees.

      Freitag, 22.07.22
      22:00 - 23:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Im Kölner Treff begrüßt Bettina Böttinger die Schauspielerin Maren Kroymann, die Schauspielerin und Sängerin Angelika Milster, den Musiker Basti Campmann, den Oberstleutnant Guido Fiedler, den Journalisten Sven Pistor und die eineiigen Zwillinge Clara & Luise Andrees.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Bettina Böttinger

      Maren Kroymann
      Andere genießen die Rente, sie liebt den vollen Terminkalender. Schauspielerin und Satirikerin Maren Kroymann befindet sich – wie sie selbst sagt – in der besten Phase ihres Lebens. Langeweile ist der 72jährigen kein Begriff. In ihrer ARD-Reihe „Kroymann“ schlüpft sie seit 2017 in verschiedenste Frauenrollen und heimste dafür etliche Preise ein, aktuell spielt sie im Kino eine bisexuelle Komikerin. Jetzt startet sie ein neues Herzensprojekt: Im Podcast „War’s das?“ spricht Maren mit Frauen ab 50 aus Politik, Kultur und Wirtschaft übers Alter und Altern, denn, so findet sie, diese Themen kommen viel zu wenig vor. Von inspirierenden und spannenden Geschichten übers Älterwerden erzählt sie uns im Kölner Treff.

      Angelika Milster
      Schauspielerin, Sängerin und Diva: Angelika Milster ist die Grande Dame des Deutschen Musicals. Durch ihre Rolle der Grizabella in „Cats“ berühmt geworden, ist sie aber nicht nur als Sängerin, sondern auch als Schauspielerin beliebt. Als Animateurin Biggi an der Seite von Hape Kerkeling in „Club Las Piranjas“, spielte sie sich ebenfalls in die Herzen des Publikums und bewies, dass eine Diva nicht zickig sein muss, sondern – im Gegenteil – auch sehr humorvoll sein kann! Wie sie sich ihre Bodenständigkeit bewahrt hat und warum sich Fans des „Club Las Piranjas“ freuen können, verrät Angelika Milster während ihres Besuchs.

      Basti Campmann
      „Stadt met K“: Dieser Song hat weit über Köln hinaus Berühmtheit erlangt. Die Band Kasalla hat der Stadt damit ein fulminantes Denkmal gesetzt. Seit nun mehr elf Jahren sind die Musiker rund um Frontmann Basti Campmann nicht mehr von den Bühnen des Landes wegzudenken. Vor knapp einem Monat gaben sie ihr langersehntes bisher größtes Konzert im Kölner Stadion vor über 40.000 Zuschauer*innen. Parallel dazu haben sie gerade ihr neues Album „Rudeldiere" veröffentlicht und erzielten ganz nebenbei mit ihrem Song „Pirate" Goldstatus. Wie sich das alles anfühlt und was jetzt noch kommen kann – Frontmann Basti Campmann wird es uns verraten.

      Guido Fiedler
      Die Jahrhundertflut im vergangenen Jahr hat auch den Ort Schweinheim in der Eifel stark betroffen. Oberstleutnant Guido Fiedler wurde in der Hochwasserkatastrophe zum Helden des Ortes. Obwohl er gerade seine Frau verloren hatte und in tiefer Trauer steckte, trommelte er Soldaten und Soldatinnen und andere Unterstützung zusammen und koordinierte Hilfe und Aufräumarbeiten. Ein Jahr später blicken wir mit ihm zurück und auch nach vorne: Wie ist die Lage in Schweinheim? Was hat sich getan? Guido Fiedler geht es wieder gut, er ist zurück in seinem Haus, seinem Job und hat sich sogar neu verliebt. Und daran ist der „Kölner Treff“ nicht unschuldig …

      Sven Pistor
      Fast alles im Leben des WDR Journalisten dreht sich thematisch um das runde Leder! Zweifelsohne ist der mittlerweile 50jährige zweifache Familienvaters mit den deutsch-schwedischen Wurzeln zu einem der Fußballexperten nicht nur im Westen avanciert! Dabei liebt er den Fußball in jedweder medialen Aufbereitungsform: Als Stimme der WDR 2 Liga Live, als Präsentator eines Tippspiels, als Moderator von Podcasts und Autor von überwiegend humorvollen Büchern zum Thema. Momentan steht er wieder mittendrin, Fußball EM der Frauen, dann Anfang August der Start der Bundesliga, im Winter die WM in Katar. Im Kölner Treff erzählt uns Pistor, warum er den Fußball so liebt und wie seiner Ansicht nach ein „schönes“ Spiel auszusehen hat!

      Clara & Luise Andrees
      Die eineiigen Zwillinge kommen als Frühchen auf die Welt, ihre Mutter verlässt sie kurz nach der Geburt und sie wachsen bei Pflegeeltern auf. Als sie etwa drei Jahre alt sind, wird bei Ihnen eine Fetale Alkoholspektrum-Störung, kurz FASD, diagnostiziert. Weil ihre leibliche Mutter in der Schwangerschaft Alkohol getrunken hat, leiden Clara und Luise unter Wachstumsstörungen, sind beim Lernen und beim Spracherwerb beinträchtig. Doch die Zwillinge haben ein Ziel vor Augen, sie möchten ein selbstbestimmtes Leben führen und eine Ausbi

      ldung als Heilerziehungspflegerin absolvieren. Mit Ausdauer und Unterstützung ihrer Eltern schaffen die Beiden es. Nun möchten sie über FASD aufklären und Betroffene ermutigen: „Es ist ok anders zu sein und mit Mut und Ausdauer kannst du deine Träume verwirklichen!“

      Bettina Böttinger präsentiert die Talkrunde im WDR-Fernsehen. Prominente Gäste und Menschen, die nicht tagtäglich im Rampenlicht stehen, aber eine außergewöhnliche und bewegende Lebensgeschichte haben, treffen sich hier zum Talk. Im Mittelpunkt der 85-minütigen Sendung steht zwar der "Talk": journalistisch, informativ, zuweilen auch kontrovers. Aber auch die ein oder andere kleine "Show" hat ihren Platz.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 22.07.22
      22:00 - 23:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.08.2022