• 24.07.2019
      14:30 Uhr
      Männer sind zum Abgewöhnen Spielfilm, Deutschland 2000 | hr-fernsehen
       

      Die 36-jährige Bewegungstherapeutin Marlene Hagedorn hat sich mit ihrem Status als allein erziehende Mutter dreier lebhafter Töchter bestens arrangiert - bis sie ihren neuen Nachbarn Henri Schaaf kennen lernt. Der sensible Komponist ist Marlene auf den ersten Blick sympathisch. Aber leider steckt Henri in einer akuten Schaffenskrise, für die er das chaotische Treiben des Hagedornschen Frauenclans verantwortlich macht. - Regisseur Christian Schumacher behandelt die Probleme der modernen Patchwork-Familie mit einer gelungenen Mischung aus Komik und Sympathie.

      Mittwoch, 24.07.19
      14:30 - 16:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Die 36-jährige Bewegungstherapeutin Marlene Hagedorn hat sich mit ihrem Status als allein erziehende Mutter dreier lebhafter Töchter bestens arrangiert - bis sie ihren neuen Nachbarn Henri Schaaf kennen lernt. Der sensible Komponist ist Marlene auf den ersten Blick sympathisch. Aber leider steckt Henri in einer akuten Schaffenskrise, für die er das chaotische Treiben des Hagedornschen Frauenclans verantwortlich macht. - Regisseur Christian Schumacher behandelt die Probleme der modernen Patchwork-Familie mit einer gelungenen Mischung aus Komik und Sympathie.

       

      Stab und Besetzung

      Marlene Hagedorn Christine Neubauer
      Nadja Hagedorn Vanessa Jung
      Miriam Hagedorn Nicola Erdmann
      Cilli Hagedorn Lena Machetanz
      Henri Schaaf Stefan Jürgens
      Hilde Schaaf Doris Kunstmann
      Andreas Tom Lass
      Sven David Heeremann
      Heiner Alex Meixner
      Regie Christian Schumacher
      Drehbuch Axel Staeck
      Komposition Tamàs Kahane
      Kamera Jörg Seidl
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Mittwoch, 24.07.19
      14:30 - 16:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.07.2019