• 04.06.2021
      20:15 Uhr
      Hubert und Staller (41) Die letzte Ruhe | BR Fernsehen
       

      Auf dem Friedhof wurde ein Grabkreuz gestohlen. Auf der Suche nach dem Dieb machen Hubert und Staller einen grausigen Fund: Gemeindepfarrer Stefan Bichler liegt tot in der Kirche und die Todesursache ist eindeutig, der Messwein war vergiftet! Die beiden Polizisten beginnen ihre Ermittlungen im direkten Umfeld des Pfarrers und können zunächst keinerlei Motive für einen Mord finden. Laut Messdienerin Gisela Köhler und Thomas Bauer, Organist und Bestatter in der kleinen Gemeinde, sei der Pfarrer sehr beliebt gewesen. Doch dann erfahren Hubert und Staller von einem Streit zwischen Pfarrer Bichler und Gerd Mithuber.

      Freitag, 04.06.21
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Auf dem Friedhof wurde ein Grabkreuz gestohlen. Auf der Suche nach dem Dieb machen Hubert und Staller einen grausigen Fund: Gemeindepfarrer Stefan Bichler liegt tot in der Kirche und die Todesursache ist eindeutig, der Messwein war vergiftet! Die beiden Polizisten beginnen ihre Ermittlungen im direkten Umfeld des Pfarrers und können zunächst keinerlei Motive für einen Mord finden. Laut Messdienerin Gisela Köhler und Thomas Bauer, Organist und Bestatter in der kleinen Gemeinde, sei der Pfarrer sehr beliebt gewesen. Doch dann erfahren Hubert und Staller von einem Streit zwischen Pfarrer Bichler und Gerd Mithuber.

       

      Stab und Besetzung

      Franz Christian Tramitz
      Johannes Staller Helmfried von Lüttichau
      Reimund Girwidz Michael Brandner
      Sonja Wirth Annett Fleischer
      Martin Riedl Paul Sedlmeir
      Yazid Hannes Ringlstetter
      Sabrina Rattlinger Carin C. Tietze
      Dr. Anja Licht Karin Thaler
      Hermann Fischer Christian Hoening
      Gisela Köhler Sabine Oberhorner
      Gerd Mithuber Robert Joseph Bartl
      Thomas Bauer Michael Kranz
      Dr. Hartmut Bauer Stefan Zimmermann
      Gisela Köhler Sabine Orberhorner
      Regie Wilhelm Engelhardt
      Kamera Thomas Meyer

      Ein anonymer Anrufer hat ein gestohlenes Grabkreuz auf dem katholischen Friedhof einer kleinen Gemeinde gemeldet. Als Hubert (Christian Tramitz) und Staller (Helmfried von Lüttichau) dort nachschauen, finden sie in der Kirche den toten Pfarrer - vergiftet mit dem Wein der Heiligen Messe.

      Messdienerin Gisela Köhler (Sabine Orberhorner) ist schockiert: Pfarrer Stephan Bichler war doch so beliebt. Auch Organist Thomas Bauer (Michael Kranz), der hauptberuflich als Bestatter arbeitet, kann sich nicht erklären, wer so etwas getan haben könnte.

      Da finden Hubert und Staller heraus, dass der Pfarrer mit Gerd Mithuber (Robert Joseph Bartl) im Streit lag, der bei der Gemeinde für die Vergabe der Grabstätten zuständig ist und immer akkurate Friedhofsbestimmungen predigt, selber aber für seine verstorbene Frau ein viel zu großes Grabkreuz gewählt hatte.

      Als Hubert und Staller feststellen, dass Thomas Bauer mit seinen Bestatterkollegen im Auftrag des Pfarrers das Grabkreuz entfernt hat, scheint klar, dass Gerd Mithuber den Pfarrer aus Wut darüber aus dem Weg geschafft hat. Doch Mithuber hat ein Alibi und scheidet somit als Täter aus.

      Staller entgeht nicht, dass Organistin Gisela Köhler, die seit Jahren in einer Einliegerwohnung im Pfarrhaus gewohnt hat und die Vorbereitungen für die Beerdigung des Pfarrers trifft, für selbigen ausgerechnet eine Sargvariante wählt, die laut Bestatter für die große Liebe steht. Den wahren Hintergründen der Tat kommen Hubert und Staller jedoch erst auf die Spur, als Staller spontan für den erkrankten Organisten und Bestatter Thomas Bauer einspringt und an seiner Stelle einen Sarg zu Grabe trägt ...

      Fernsehserie Deutschland 2013

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.06.2021