• 23.08.2020
      22:35 Uhr
      München 7 Kurschaden | BR Fernsehen
       

      Xaver hat alle Hände voll zu tun mit dem Hotelbetrieb seiner Schwester Irmi, die untergetaucht ist. Und das Revier meiden alle, um nicht Akten aufarbeiten zu müssen. Da kommt ihnen der Fall des Ehepaars Rottmüller und ein Aufstand der Bettler gerade recht. Xavers Schwester Irmi ist schon seit drei Wochen untergetaucht - und so hat Xaver neben seinem Job das Hotel und auch noch den Maxi zu versorgen. Dass er das nicht allein schaffen kann, ist klar. Deshalb hat er auch gleich alle seine Damen mit eingespannt in den Hotelbetrieb. Aber Elfi und Moni sind zunehmend genervt von der zusätzlichen Arbeit.

      Sonntag, 23.08.20
      22:35 - 23:20 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Xaver hat alle Hände voll zu tun mit dem Hotelbetrieb seiner Schwester Irmi, die untergetaucht ist. Und das Revier meiden alle, um nicht Akten aufarbeiten zu müssen. Da kommt ihnen der Fall des Ehepaars Rottmüller und ein Aufstand der Bettler gerade recht. Xavers Schwester Irmi ist schon seit drei Wochen untergetaucht - und so hat Xaver neben seinem Job das Hotel und auch noch den Maxi zu versorgen. Dass er das nicht allein schaffen kann, ist klar. Deshalb hat er auch gleich alle seine Damen mit eingespannt in den Hotelbetrieb. Aber Elfi und Moni sind zunehmend genervt von der zusätzlichen Arbeit.

       

      Xaver hat alle Hände voll zu tun mit dem Hotelbetrieb seiner Schwester Irmi, die untergetaucht ist. Und das Revier meiden alle, um nicht Akten aufarbeiten zu müssen. Da kommt ihnen der Fall des Ehepaars Rottmüller und ein Aufstand der Bettler gerade recht. Xavers Schwester Irmi ist schon seit drei Wochen untergetaucht - und so hat Xaver neben seinem Job das Hotel und auch noch den Maxi zu versorgen. Dass er das nicht allein schaffen kann, ist klar. Deshalb hat er auch gleich alle seine Damen mit eingespannt in den Hotelbetrieb. Aber Elfi und Moni sind zunehmend genervt von der zusätzlichen Arbeit. Und so stürzt Xaver sich auf jeden auch noch so kleinen Fall, der ihm ein Alibi für seine ständige Abwesenheit bieten könnte. Aber auch das Revier ist zu meiden: Da lauert Thekla mit einem mannshohen Haufen Akten, die sie mit ihrem Team abarbeiten möchte. Mit ungewohnter Leidenschaft stürzt sich ihr Team nun ins Tagesgeschäft. Xaver und Felix widmen sich mit seltener Ausdauer einem Ehekrach: Hans Rottmüller ist außer sich vor Wut. Nicht ganz grundlos, denn während er auf Kur war, hat seine Frau eine neue Wohnzimmergarnitur gekauft und die alte im Sperrmüll entsorgen lassen. Was sie nicht wusste: Der pensionierte Polsterer hat sein heimlich über Jahre erspartes Vermögen in einen der Sessel eingenäht. 20.000 Euro sind jetzt futsch und die Ehe ist beim Teufel. Auch Kneidl und Müller können sich vor der drohenden Büroarbeit retten und eilen zur Heiliggeist Kirche. Dort hat sich eine größere Gruppe Bettler um den Pfarrer und seine Mesnerin Cornelia versammelt. Eine zweite Gruppe von Bettlern steht abseits. "Die", so die Cornelia, sind gar nicht arm." Das sind organisierte Banden, die den richtigen Bettlern das Geschäft kaputt machen und die besten Plätze vor der Kirche blockieren. Sie will Ausweise an die "echten" Bettler verteilen, die rechtliche Frage soll jetzt die Polizei klären.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 23.08.20
      22:35 - 23:20 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.09.2020