• 17.03.2020
      20:15 Uhr
      Tatort: Ein mörderisches Märchen Kriminalfilm Deutschland 2001 | BR Fernsehen
       

      Norbert Gruber ist ein geständiger Mörder. Der Schreiner war in der Nachbarschaft beliebt. Doch keiner kennt sein Geheimnis, niemand nimmt wahr, dass Gruber geisteskrank ist. Die Kommissare Ivo Batic und Franz Leitmayr vermuten, dass der Serienmörder kurz vor seiner Verhaftung einen Menschen lebendig begraben hat ...

      Dienstag, 17.03.20
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Norbert Gruber ist ein geständiger Mörder. Der Schreiner war in der Nachbarschaft beliebt. Doch keiner kennt sein Geheimnis, niemand nimmt wahr, dass Gruber geisteskrank ist. Die Kommissare Ivo Batic und Franz Leitmayr vermuten, dass der Serienmörder kurz vor seiner Verhaftung einen Menschen lebendig begraben hat ...

       

      Stab und Besetzung

      Klara Werdin Ellen Schwiers
      Carlo Menzinger Michael Fitz
      Hauptkommissar Ivo Batic Miroslav Nemec
      Norbert Gruber Hilmar Thate
      Paul Balzer Johannes Silberschneider
      Hauptkommissar Franz Leitmayr Udo Wachtveitl
      Wenger Gilbert von Sohlern
      Klett Hans Georg Nenning
      Maria Santiago Jasmina Djaballah
      Bauer David Bibring
      Regie Manuel Siebenmann
      Autor Daniel Martin Eckart
      Kamera Peter Döttling
      Komposition Andreas Hoge

      "NO:GINIK" und "KCRABAU" - was mag das bedeuten? Alles beginnt mit dem Mord an dem Postbeamten Werner Klett. Aufgrund einer Zeugenaussage müssen die Münchner Kriminalhauptkommissare Ivo Batic und Franz Leitmayr den Schreiner Ludwig Gruber, einen Mann aus Batics Nachbarschaft, verhaften, der bei den Kindern als "Märchenonkel" beliebt war.

      Gruber ist geständig, aber er entpuppt sich als ein Mörder mit vielen Gesichtern. Die beiden Kommissare haben eine harte Nuss zu knacken, denn der sterbenskranke Gruber benutzt im Verhör Zitate aus "Grimms Märchen" und entwindet sich so jeder Logik. Andererseits weist alles darauf hin, dass Gruber klug ist und sich gezielt in die Hände der Ermittler begeben hat.

      Wenig später stößt die Polizei auf eine zweite vergrabene Leiche. Die Kommissare sehen sich gezwungen, einer Abfolge geheimnisvoller Zeichen nachzugehen, die sie immer tiefer in die traumatische Vergangenheit Grubers führen. Was aber tatsächlich auf die Polizisten zukommt, ist selbst für die beiden hart gesottenen Münchner Ermittler unfassbar ...

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 17.03.20
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.04.2020