• 06.11.2019
      18:50 Uhr
      Hubert ohne Staller (135) Eine Leiche zuviel | Das Erste Mediathek
       

      Huberts und Girwidz’ Frühstückspause bei Barbara Hansen endet eher unappetitlich: Hund Amarillo kaut vor der Bäckerei genüsslich an einem menschlichen Oberschenkelknochen. Laut Dr. Fuchs stammt dieser von einem Mann. Mit Hilfe der tierischen Spürnase versuchen die Polizisten den dazugehörigen Rest zu orten. Nach einigen Umwegen glauben sie sich am Ziel: ein Grab auf dem Wolfratshauser Friedhof! Merkwürdig nur, dass in besagtem Grab laut Obduktionsbericht gar kein Mann liegt. Dazu kommt, dass die Pathologin der Leiche auch noch attestiert, vor 15 Jahren keines natürlichen Todes gestorben zu sein.

      Mittwoch, 06.11.19
      18:50 - 19:45 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

      Huberts und Girwidz’ Frühstückspause bei Barbara Hansen endet eher unappetitlich: Hund Amarillo kaut vor der Bäckerei genüsslich an einem menschlichen Oberschenkelknochen. Laut Dr. Fuchs stammt dieser von einem Mann. Mit Hilfe der tierischen Spürnase versuchen die Polizisten den dazugehörigen Rest zu orten. Nach einigen Umwegen glauben sie sich am Ziel: ein Grab auf dem Wolfratshauser Friedhof! Merkwürdig nur, dass in besagtem Grab laut Obduktionsbericht gar kein Mann liegt. Dazu kommt, dass die Pathologin der Leiche auch noch attestiert, vor 15 Jahren keines natürlichen Todes gestorben zu sein.

       

      Stab und Besetzung

      Franz Hubert Christian Tramitz
      Reimund Girwidz Michael Brandner
      Sabine Kaiser Katharina Müller-Elmau
      Martin Riedl Paul Sedlmeir
      Christina Bayer Mitsou Jung
      Dr. Caroline Fuchs Susu Padotzke
      Barbara Hansen Monika Gruber
      Yazid Hannes Ringlstetter
      Astrid Schilling Angela Sandritter-Olbert
      Dr. Daniel Schilling Wayne Carpendale
      Hanna Metzger Maria Kiesel
      Annika Hirscher Vanessa Jeker
      Manfred Hirscher Franz Froschauer
      Regie Wilhelm Engelhardt
      Buch Hansjörg Nessensohn

      Huberts und Girwidz’ Frühstückspause bei Barbara Hansen endet eher unappetitlich: Hund Amarillo kaut vor der Bäckerei genüsslich an einem menschlichen Oberschenkelknochen. Laut Dr. Fuchs stammt dieser von einem Mann. Mit Hilfe der tierischen Spürnase, die sich allerdings als wenig kooperativ entpuppt, versuchen die Polizisten den dazugehörigen Rest zu orten.

      Nach einigen Umwegen glauben sie sich am Ziel: ein Grab auf dem Wolfratshauser Friedhof! Merkwürdig nur, dass in besagtem Grab laut Obduktionsbericht gar kein Mann liegt. Dazu kommt, dass die Pathologin der Leiche auch noch attestiert, vor 15 Jahren keines natürlichen Todes gestorben zu sein. Hubert und Girwidz dämmert es, dass sie bei der Verbrechensaufklärung noch ganz am Anfang stehen.

      Fernsehserie Deutschland 2019

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.11.2019