• 31.01.2019
      18:00 Uhr
      Schleswig-Holstein 18:00 Moderation: Marie-Luise Bram | NDR FS SH
       

      Hilfe für Opfer von häuslicher Gewalt, für Frauen und Kinder: Gewaltopfer können die Spuren am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) medizinisch sichern lassen, ohne gleich Anzeige erstatten zu müssen. Wir stellen das Projekt vor und berichten über die ersten Erfahrungen damit. Dazu im Studio: Justizministerin Sabine Sütterlin-Waack

      Donnerstag, 31.01.19
      18:00 - 18:15 Uhr (15 Min.)
      15 Min.

      Hilfe für Opfer von häuslicher Gewalt, für Frauen und Kinder: Gewaltopfer können die Spuren am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) medizinisch sichern lassen, ohne gleich Anzeige erstatten zu müssen. Wir stellen das Projekt vor und berichten über die ersten Erfahrungen damit. Dazu im Studio: Justizministerin Sabine Sütterlin-Waack

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Norbert Lorentzen
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Donnerstag, 31.01.19
      18:00 - 18:15 Uhr (15 Min.)
      15 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2021