• 16.06.2021
      19:30 Uhr
      Nordmagazin NDR FS MV
       

      Themen:

      • Prozess: Urteil im Mordfall Friedrichsmoor erwartet
      • Corona: Kinderimpfung - STIKO spricht eine Empfehlung aus
      • Bergung: Die Wittstock Ruppiner Heide wird von Streubomben befreit
      • Wochenserie: Corona und Wir

      Mittwoch, 16.06.21
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Prozess: Urteil im Mordfall Friedrichsmoor erwartet
      • Corona: Kinderimpfung - STIKO spricht eine Empfehlung aus
      • Bergung: Die Wittstock Ruppiner Heide wird von Streubomben befreit
      • Wochenserie: Corona und Wir

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Leitung Sibrand Siegert
      • Prozess: Urteil im Mordfall Friedrichsmoor erwartet

      Der Haupttäter soll eine 66-jährige getötet und danach mit seinem Mittäter das Opfer beraubt haben. Der 25- jährige Haupttäter, der die Rentnerin erstochen haben soll, ist auch wegen Mordes angeklagt. Er verweigerte grundsätzlich eine Stellungnahme. Nur der zweite Angeklagte, ein 21-jähriger hatte den Raub zum Teil eingeräumt und auch die Situation am Tatabend beschrieben. Nun wird am Landgericht Schwerin das Urteil gegen die zwei Männer aus Friedrichsmoor erwartet.

      • Corona: Kinderimpfung - STIKO spricht eine Empfehlung aus

      Die STIKO empfiehlt die Impfung für Kinder nur mit Vorerkrankungen. Es hat eine ganze Weile gedauert. Doch was bedeutet das? Wie ist am besten mit der Thematik umzugehen? In medizinischen Kreisen ist die Zurückhaltung ohnehin verbreitet gewesen, so Amtsarzt Thüne, der das Impfzentrum im Landkreis Rostock leitet und seit Monaten mit dem Thema Impfen zu tun hat.

      • Bergung: Die Wittstock Ruppiner Heide wird von Streubomben befreit

      Zehntausende Bomben und Granaten haben die Erde umgepflügt. Aus dichtem Wald wurde eine wasserlose Steppenlandschaft. Nach Ende des Kalten Krieges ist das Militär abgezogen, die Gefahr aber geblieben. Der Tourismus boomte bis zur Corona-Pandemie und auf einem Teil des Platzes gibt es doch mehr Altlasten als gedacht.

      • Wochenserie: Corona und Wir

      In dieser Woche schauen wir uns wieder an, wie Corona die Menschen in MV und auch das Zusammenleben verändert hat. Eine Art Zwischenbilanz, in der wir Menschen befragen, die Sie schon kennen aus unserer Reihe "Corona und Wir". Seit dem vergangenen Jahr sind wir immer wieder auch mit der Krankenschwester Birgit Buth dazu im Gespräch. Die 43-jährige ist Krankenschwester am Boenhoeffer-Klinikum in Neubrandenburg und dort haben wir sie getroffen.

      30 Minuten regionale Information und Unterhaltung aus dem Land - für das Land.

      Mehr Nachrichten aus MV ab NDR Text Seite 160 und im Internet: www.ndr.de/mv

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.09.2021