• 23.08.2019
      19:30 Uhr
      Abendschau Moderation: Sarah Zerdick | rbb Berlin
       

      Themen:

      • Leerstehende Schulen reaktivieren?
      • Open-Air-Konzert für alle
      • Streit um ehemaliges Stasi-Gelände

      Freitag, 23.08.19
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Leerstehende Schulen reaktivieren?
      • Open-Air-Konzert für alle
      • Streit um ehemaliges Stasi-Gelände

       
      • Leerstehende Schulen reaktivieren?

      Ist es wirklich sinnvoll, leerstehende Schulen wieder für den Unterricht fit zu machen? In Köpenick werden zwar Schulen reaktiviert – das kostet aber viel. Weil man die alten DDR-Schulen komplett entkernen muss. Und es dauert. Es gibt Bezirke, die es anders machen. Die sagen, dass es sinnvoller ist, abzureißen und neu zu bauen.

      • Open-Air-Konzert für alle

      Das traditionelle Konzert der Berliner Philharmoniker zur Saisoneröffnung wird in diesem Jahr um ein Open-Air-Konzert vor dem Brandenburger Tor ergänzt. So sollen alle Berlinerinnen und Berliner Gelegenheit erhalten, den neuen Chefdirigenten in der Stadt zu begrüßen. Bei beiden Konzerten steht die Neunte Symphonie von Ludwig van Beethoven auf dem Programm. Damit wird zugleich ein Beethoven-Schwerpunkt eröffnet, der diese Spielzeit anlässlich des 250. Geburtstags des Komponisten im Jahr 2020 programmatisch prägt. Wir begleiten die Aufbauarbeiten.

      • Streit um ehemaliges Stasi-Gelände

      Auf dem ehemaligen Stasi-Gelände in Lichtenberg sollen laut Recherchen des Aufarbeitungsvereins Bürgerkomitee 15. Januar e. V. im großen Stil Gebäude abgerissen werden. Derartige Eingriffe würden den historischen Charakter zerstören und es erschweren, insbesondere jüngeren Bürgern die Bedeutung des Überwachungsstaates bei Führungen zu erklären, so der Verein. Der will nun vom Senat wissen, was genau an diesem historischen Ort passiert und wo die Erinnerung bleibt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2019